| 1. Mannschaft - Aktuelles

10.000 km für alte Freunde

Die alte Garde findet auch in diesem Jahr zusammen

Wie schon viele Jahre zuvor war es auch in diesem Jahr wieder Zeit, dass sich die alte Garde ehemaliger und noch aktiver Spieler des BSC Süd 05 trafen. In der Saison 2010/2011 waren es genau jene Spieler, die im Pokalfinale gegen den SV Babelsberg 03 als Vizesieger vom Platz gingen.
Im Redo XXL in Ketzin saßen hier neben Co-Trainer Conny Wieland und der damalige Trainer der Oberligamannschaft Mario Block mit Marcus Jurzik, Timo Steinert, Rene und Marko Görisch, David Karaschewitz, Tom Mauersberger, David Kappel und Christian Gerstenberger zusammen und schwelgten in alten Erinnerungen. Den weitesten Weg nahm hierbei wieder, der in Südafrika lebende David „Kappi“ Kappel auf sich um seine alten Kumpel wiederzutreffen. 10.000 km sind ja nicht gerade um die Ecke, aber für die alten Freunde ist ihm kein Weg zu weit. Dem Fußball ist der heute 32-jährige auch in seiner Wahlheimat Südafrika treu geblieben. Als Fußball-Journalist arbeitet er bei der größten Fußball-Zeitschrift Afrika, der „Soccer-Laduma" und berichtet dort regelmäßig vom "wichtigsten" Sport rund um das runde Leder. Aber unser "Kappi" ist auch heute immer noch gut informiert, was die Süd Mannen so auf dem Platz treiben. Auch wenn „Maui“ heute kein aktiver Spieler der Mannschaft ist, bieten sich ihm durch die Freundschaft ein regelmäßiger Einblick in das Geschehen des Vereins.

Lieber David, liebe Freunde lasst es euch gut gehen, behaltet eure Freundschaft immer bei und alles Gute.

Süd Feuer !!!

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/Zusammentreffen alte Garde 2017.jpg

Die alte Garde von 2010/2011 von links: Co-Traner der 1. Männer Conny Wielandt, Marcus Jurzik, Timo Steinert, Rene und Marko, David Karaschewitz, Tom Mauersberger, David Kappel (extra aus Südafrika angereist), Christian Gerstenberger und der damalige Trainer Mario Block

« zurück