| Bambini - Spielberichte

Die Bambinis erspielen 17:1 Sieg gegen Borkheide

BSC Süd 05 - G-Junioren starten mit einem 17:1 Heimsieg in die Rückrunde

Am 15.04.2018 empfingen unsere G-Junioren auf der Werner-Seelenbinder-Sportanlage unsere Gäste, die Sportsfreunde des Borkheider SV 90. Nachdem nun die Südler Ihre Hallensaison erfolgreich abgeschlossen haben, ging es endlich wieder auf den grünen Rasen. Eigentlich sollte die Rückrunde bereits eine Woche zuvor beim SV 71 Busendorf starten, aber die Mannschaft musste sich leider von der Saison abmelden. Somit hatte unsere Kicker nach dem Übergang von der Halle nach draußen 3 Trainingseinheiten Zeit sich wieder an den Rasen zu gewöhnen. Nach dem Anpfiff legte die Truppe auch gleich wie die Feuerwehr los und es stand in der 1. Min. bereits 1:0. Man konnte sofort merken dass die Kids richtig Lust zum Fußball spielen hatten. Das Spiel entwickelte zunehmend fast nur vor dem Tor der Gäste, dennoch hatten die Südler so Ihre Schwierigkeiten mit dem eher schlechten Untergrund. Durch jeweils 2 lupenreine Hattricks von Elias und Neven stand es nach 11 Min. schon 6:0. Das gegnerische Tor wurde stetig angerannt, sodass Borkheide kaum Möglichkeiten hatte ihre eigene Hälfte zu verlassen. In den eigenen Reihen hatte man die Möglichkeit somit im gesamten Spiel auch kontinuierlich durchzuwechseln. Zur Halbzeit stand es verdient 11:0 für die Hausherren, in der zu bemerken war, dass auch eine direkt verwandelte Ecke durch Elias erzielt werden konnte. In der 2. Halbzeit schaffte Tim ebenfalls ein solches Tor. In Halbzeit Zwei hat die Mannschaft es ein wenig langsamer angehen lassen. Es wurden viele gute Tormöglichkeiten herausgespielt, aber leider liegen gelassen. Die Schüsse landeten dann oft direkt in den Armen des guten Borkheider Torhüters. Auch in dieser Hälfte konnte ein Hattrick erzielt werden, der zwischenzeitlich durch den Anschlusstreffer von Borkheide, somit nicht lupenrein, unterbrochen wurde. Der Treffer entstand durch Unachtsam- und Uneinigkeit in allen Mannschaftsteilen. Unter den Chancen befanden sich auch 2 sehr schöne Alleingänge unserer Abwehrspieler Tim und Sascha die vom eigenen Tor aus Richtung Gegnertor stürmten. Leider wurden diese Solos nicht mit einem Tor belohnt, da diese beim Gästeschlussmann hängen blieben. Die Südler spielten Ihr Spiel souverän zu Ende und so kamen auch noch Emilia und Noah zum Torerfolg.

Das Spiel endete bei schönstem Fußball Wetter mit 17:1. Gratulation an alle Kinder für die tolle Leistung.

Für Süd spielten: Damian Breuer (TW), Tim Meyer (1), Sascha Thiele, Mia Stimming, Noah Samuel Reck (1), Elias Knobloch (7), Neven-Jaro Trittschack (7), Emilia Johanna Döring (1), Luis Perlbach, Max Oskar Welzer

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/bambini/Saison 2017-2018/Bambinis 15.04.2018 Bild 1.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/bambini/Saison 2017-2018/Bambinis 15.04.2018 Bild 2.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/bambini/Saison 2017-2018/Bambinis 15.04.2018 Bild 3.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/bambini/Saison 2017-2018/Bambinis 15.04.2018 Bild 4.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/bambini/Saison 2017-2018/Bambinis 15.04.20148 Bild 5.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/bambini/Saison 2017-2018/Bambinis 15.04.2018 Bild 6.jpg

« zurück