| C-Jugend - Spielberichte

C1-Junioren des JFV unentschieden gegen Luckenwalde

C1-Junioren mit Remis in Luckenwalde

Bei schönstem Fußballwetter traten die C1-Junioren vom JFV Havelstadt Brandenburg beim FSV 63 Luckenwalde zum Auswärtsspiel an. Trainer Nick Müller konnte aufgrund von 6 verletzten Stammspielern nur auf einen sehr ausgedünnten Kader zurückgreifen. So mußte er Spieler aus der 2. Mannschaft mit einbauen und hatte nur einen Reservespieler auf der Bank. Unter diesen Vorzeichen ging man mit gemischten Gefühlen in die Partie. Sofort nach Anpfiff zeigten sich die JFV-Kicker aber als echte Mannschaft. Sie pressten die Gastgeber früh, ließen den Ball durch die eigenen Reihen laufen und setzten immer wieder ihre Aussenstürmer Yannik Bäther und Marcio Becher über links bzw. rechts gefährlich in Szene. Das 1:0 lag förmlich in der Luft, es haperte einzig an der Präzision beim Abschluss. Torhüter Jonas Janke hatte einen etwas ruhigeren Arbeitstag. Lediglich in Minute 25 hatten die Gastgeber einen eher harmlosen Abschluss zu verzeichnen. In der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Der JFV spielte Fußball, brachte das Runde aber einfach nicht ins Eckige. Mirko Büttner hatte in der 60. Minute nach toller Vorarbeit von Tizian Lück eine 100%ige Einschußmöglichkeit auf dem Fuß, leider ging der Ball übers Tor. Förmlich mit dem Schlußpfiff hätte Marcio Becher freistehend vor dem Torhüter den Sack zumachen müssen. Er schob den Ball aber am Tor vorbei. Als Fazit kann man sagen, dass die JFV-Kicker nicht gebolzt haben, sondern richtig guten Fußball gespielt haben und als Mannschaft mit Moral aufgetreten sind. Leider wurden sie nicht mit 3 Punkten belohnt.

Für den JFV spielten: Jonas Janke, Paul Pause, Max Kuschnerenko, Felix Simpig, Tizian Lück (C), Mirko Büttner, Nico Fourmont, Carsten Hantke, Leon Lal, Leon Schiller, Yannick Bäther, Marcio Becher

« zurück