| D1-Jugend - Spielberichte

D1-Junioren ziehen ins Kreispokal Halbfinale ein

D1 gewinnt starke Partie und zieht ins Kreispokal Halbfinale ein

Am gestrigen Freitag trugen unsere D1-Junioren ihr Kreispokal Viertelfinalspiel gegen die Jungs vom FSV Babelsberg II aus. Um 18:00 Uhr war Anstoß und beide Mannschaften mussten sich erst einmal richtig finden. Unsere 05er Jungs traten wieder mit der Formation auf den Platz, die sich in den letzten Spielen als sehr gut erwiesen hatten. Mit einer starken Viererkette in der Verteidigung, zwei Mittelfeldspielern und einem Stürmer kommt unsere Mannschaft sehr gut zurecht und kann so ein Spiel bestimmen. Beide Mannschaften schenkten sich nicht und spielten sehr entschlossen. In der 16. Spielminute konnte dann Joel Maurice Fels, der im Sturm stand, einen Abwehrfehler der Babelsberger ausnutzen und aus fast unmöglicher Position den Ball ins Netz bringen. Dieses Tor war sehr wichtig, denn das Spiel war auf beiden Seiten sehr stark und Tore zu schießen gestaltete sich schwierig. Mit der 1:0 Führung gingen beide Mannschaften dann in die Halbzeit. Wieder auf dem Platz, wollten die Babelsberger den Anschluss bekommen, aber scheiterten immer wieder an unserer, absolut stark stehenden Verteidigungsmauer. Die Jungs ließen so gut wie keinen Schuss der Gegner zu, die somit selten zum Abschluss kamen. Durch einen Torwartfehler konnte Diego Slipek in der 35. Spielminute den Ball ins Tor der Gäste heben und die Führung unserer Mannschaft weiter ausbauen. Das Spiel gestaltete sich jetzt immer schwieriger, denn die Gäste waren nun auch sehr stark und beide Mannschaften spielten sehr körperbetont. Sie schenkten sich nichts und Aggressivität kam ins Spiel. Immer wieder kam es zu Foulspielen, die der Schiedsrichter klären musste. Die Potsdamer wollten unbedingt den Anschluss und unsere Süd-Jungs den Sieg einfahren. Bis zum Abpfiff spielten beide Mannschaften weiter sehr stark, wobei die Babelsberger technisch wirklich sehr gut waren und unsere Jungs immer wieder herausforderten. Diese wiederum konnten diese Herausforderungen immer wieder abwehren, sodass die wenigen Torschussversuche ins Leere gingen. Somit endete das Viertelfinale unserer Mannschaft mit 2:0 und dem Einzug ins Halbfinale des Kreispokals.
Dies war ein sehr schweres und anstrengendes Spiel. Nicht nur das Wetter machte den Spielern zu schaffen, sondern auch die Jungs aus Babelsberg, die ebenbürtige Gegner waren. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem sich dann aber doch unsere stark spielenden Süd Jungs durchsetzen konnten.
Glückwunsch an unsere Jungs, die nun die richtige Form gefunden haben und eine bisher sehr gute Rückrunde spielen.

Für den BSC Süd 05 spielten: Tim Müller (TW), Max Gebhardt (SF), Sebastian Kaatz, Jeremy Struck, Diego Slipek (1), Lucien Prietzel, Erik Schwarz, Aaron Peter Janeck, Etienne Wiznerowisz, Davin Hackbarth und Joel Maurice Fels (1)

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/d1_jugend/Saison 2016-2017/Viertelfinale Sued - Babelsberg 07.04.17 Bild 1.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/d1_jugend/Saison 2016-2017/Viertelfinale Sued - Babelsberg 07.04.17 Bild 2.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/d1_jugend/Saison 2016-2017/Viertelfinale Sued - Babelsberg 07.04.17 Bild 3.jpg

« zurück