| E3-Jugend - Spielberichte

BSC E3-Junioren - Borkheider SV 2:3

In letzter Sekunde noch verloren
Das BSC E3-Team verlor am Sonntag, 18.11.2012, leider sehr unglücklich und in letzter Sekunde mit 2:3 gegen den Tabellenführer Borheider SV. Es war ein Spiel beider Mannschaften auf Augenhöhe. Borkheide konnte in der Anfangsphase besser die Räume nutzen und war deshalb sehr gefährlich. In der 10. Minute erzielten die Gäste das 1:0. Süd spielte weiter nach vorne und erarbeitete sich mehrere Chancen. Jedoch konterte der SV sehr gut und erzielte in der 15. Minute das 2:0. Süd stellte sich nun besser auf und bekam den Gegner gut in den Griff. In der 18. Minute konnte Lennard Köhn durch einen schönen Schuss den nicht unverdienten Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen, welcher auch der Halbzeitstand war.
Nach der Pause kam die Süd Truppe sehr motiviert auf den Platz. Der BSC drückte den Gegner stark in die Defensive. Somit wurden durch schöne Zuspiele gefährliche Toraktionen erreicht. In der 30. Minute stand Tobias Kuschnerenko goldrichtig und erzielte den viel umjubelten Ausgleichstreffer zum 2:2. Borkheider Angriffe konnten gut vom Süd Mittelfeld und der Abwehr abgefangen werden. Die 05er erarbeiteten sich viele weitere Chancen. Jedoch war leider 2-3-mal viel Pech dabei. In der 48. Minute konnte der SV durch einen schnellen Konter den 2:3 Endstand erzielen.
Leider fehlte Süd heute das Glück. Unser Team zeigt jedoch, dass sie von Spiel zu Spiel besser werden. Vielleicht hätte heute der Trainer in der Schlussphase auch die eine oder andere Auswechselung anders gestalten sollen. Trotz der Niederlage können unsere Jungs als Sieger vom Platz gehen, denn es war gerade in der zweiten Hälfte, ein tolles Spiel der 05er. Prima Jungs.
Für die Süd 05 E3 waren im Einsatz: Tim Müller (TW), Lennard Köhn, Marvin Hörster, Damian Sachse, Leon Güttler, Moritz Hagl (SF), Tim Wienke,  Maximilian Kuschnerenko, Tim Kunisch, Philipp Hildebrand, Tobias Kuschnerenko.

« zurück