| E3-Jugend - Spielberichte

E3- Junioren gegen Borussia Belzig II 3:6

Trotz Niederlage spielerisch gesteigert
Am Sonntag, 04.11.2012, spielte das Team der E3-Junioren des BSC Süd 05 gegen den FC Borussia Belzig II. Süd verschlief diesmal nicht die ersten fünfzehn Minuten. Beide Mannschaften spielten nach vorne und das Spiel war sehr ausgeglichen, trotz anfänglicher Überlegenheit der Belziger. Torchancen der Gäste konnte Süd Keeper Tim Müller gut parieren, wenn die Abwehr zu spät kam. Der BSC spielte heute viel besser über die Außen, als noch am Mittwoch. Trotzdem fehlte teilweise der Mut zum Torabschluss und manchmal auch das Glück. In der 21.Minute konterte Belzig und ging mit 1:0 in Führung und konnte zwei Minuten später sogar noch auf 2:0 erhöhen.
Sehr motiviert kam Süd nach der Pause auf den Platz. 3 Minuten nach Wiederanpfiff schoss Moritz Hagl aufs Tor und konnte den 2:1 Anschlusstreffer erzielen. Nun merkten die 05er, dass hier noch etwas ging. Weiter wurde schnell der Ball erobert und nach vorne gespielt. Immer wieder setzte sich Philipp Hildebrand kämpferisch ein und gab schöne Vorlagen. In der 33.Minute gab es für Belzig ein Eckstoß. Dieser war gar nicht gefährlich und hätte ohne Schwierigkeiten von der Süd Abwehr abgefangen werden können. Leider rutschte Marvin Hörster der Ball über den Spann und ging ins eigene Tor. Im direkten Gegenzug konnte Maximilian Kuschnerenko durch einen Distanzschuss auf 2:3 verkürzen und eine Minute später sogar durch einen sehr schönen Kopfballtreffer den Ausgleich erzielen. Die Freude im Team war natürlich riesengroß.
Beide Mannschaften wollten nun gewinnen. Der FC konterte in der 45.Minute. Marvin Hörster lief den Ball gut ab. Leider rutschte der Ball über seinen Fuß und landete im Süd Tor. Zwei Minuten später erzielte Belzig den 6:3 Endstand durch einen Hand Strafstoß.
Fazit: Süd hatte sich spielerisch gegenüber Mittwoch gesteigert. Mit weniger Pech war heute sogar ein Sieg drin. Marvin Kopf hoch. Dein Team steht zu dir.
Für den BSC Süd 05 III waren im Einsatz: Tim Müller (TW), Leon Güttler, Marvin Hörster, Damian Sachse, Moritz Hagl (SF; 1), Tim Wienke,  Maximilian Kuschnerenko, Philipp Hildebrand, Tim Kunisch, Tobias Kuschnerenko.

Bilder vom Spiel »

« zurück