| E3-Jugend - Spielberichte

5.Platz in 2.Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft

Gegen starke Teams gut verkauft
In der Vorrunde II zur Hallenkreismeisterschaft trat das E3-Team des BSC Süd 05 am Samstag ausschließlich gegen 1. Mannschaften an. Gegner am Samstag in der Beelitzer Sporthalle waren die Teams vom SV 71 Busendorf, BSC Rathenow, Borkheider SV, FSV Optik Rathenow und der FC Rot-Weiß Nennhausen.
Die 05er machten sich keine großen Hoffnungen auf ein weiterkommen, wollten jedoch gegen die ersten Mannschaften einen guten Eindruck hinterlassen. Im ersten Spiel ging es gegen den Borkheider SV. Unsere Jungs kamen gar nicht mit dem großen Spielfeld zurecht, da das Training in einer kleinen Halle stattfindet. So waren die Pässe häufig zu kurz. Die starken Gegner zeigten schöne Spielzüge und gewannen am Ende mit 4:0. Im zweiten Spiel ging es dann gegen Optik Rathenow. Es war ein starker Auftritt unserer Mannschaft, welche verdient mit 1:0 durch Philipp Hildebrand in Führung ging. Zahlreiche weitere Großchancen konnte Süd leider nicht verwerten und so kam Optik durch einen Konter zum 1:1. Die 05er erhöhten den Druck und konnten 3 Minuten vor dem Ende, den verdienten 2:1 Endstand durch Moritz Hagl erzielen.
Im nächsten Spiel trat Süd gegen den BSC Rathenow an. Anfangs hielten die 05er mit. Doch die spielstarken Rathenower wurden immer besser und gewannen am Ende mit 3:0. Nun wartete der SV 71 Busendorf. Von Anfang an machten diese Druck auf das Süd Tor. Kaum ein Entlastungsangriff konnte erreicht werden. Am Ende gewann der SV deutlich mit 6:0. Im letzten Spiel gegen Nennhausen wollte Süd gewinnen und den vierten Platz erreichen. Nennhausen, bis Dato noch ohne Sieg, konnte durch ein Blitztor nach 20 Sekunden mit 1:0 in Führung gehen. Kurz danach folgte das 2:0. Da staunten die Süd Spieler nicht schlecht und fingen endlich an zu spielen. Philipp Hildebrand konnte den Anschlusstreffer erzielen und Tobias Kuschnerenko den verdienten Ausgleich. Mehrere Chancen konnten die 05er nicht verwerten und so blieb es bei einem 2:2. Am Ende belegte Süd, punktgleich mit Optik Rathenow, den 5. Platz. Es hätten aber auch 2 Punkte mehr sein können, trotzdem verkaufte sich das Team für den ersten Halleneinsatz schon ganz gut.
Für den BSC Süd 05 III waren im Einsatz: Tim Müller (TW), Lennard Köhn, Marvin Hörster, Moritz Hagl (SF, 1),  Maximilian Kuschnerenko, Tim Kunisch, Philipp Hildebrand (2), Tobias Kuschnerenko (1).

« zurück