| E3-Jugend - Spielberichte

6. Platz beim "Toyota-Cup" in Wittenberg

6. Platz beim Turnier in Wittenberg
Zehn Teams kämpften am Sonntag, 27.01.2013, um den Toyota-Cup 2013 des FC Grün Weiß Piesteritz. In einem starken Starterfeld verkaufte sich unser Team gut. Gespielt wurde in der Wittenberger Stadthalle in 2 Gruppen a 5 Mannschaften und einer Spielzeit von 1x 10 Minuten.
Das erste Spiel des Turniers bestritt unser Team gleich gegen RB Leipzig. Unsere Jungs waren noch gar nicht so richtig auf dem Platz, da stand es schon 1:0 für RB. In der gesamten Partie kam Süd gar nicht ins Spiel und verlor am Ende mit 6:0. RB Leipzig wurde am Ende souverän Gruppenerster und blieb ohne Gegentor. Im zweiten Gruppenspiel mussten die 05er gegen die SG Zahna/Elster ran. Das sah schon alles besser aus. Die Brandenburger drückten und hatten viele Torchancen. Am Ende blieb es jedoch beim 0:0. Im dritten Vorrundenspiel ging es dann gegen den FC Borussia Belzig. Der BSC kam gut in das Spiel und erzielte nach wenigen Sekunden durch einen tollen Fernschuss von Moritz Hagl, dass 1:0. Direkt im Anschluss viel dann leider der Ausgleich. Borussia drängte weiter und ging durch einen 05er Abwehrfehler mit 2:1 in Führung. Das Süd Team gab nicht auf und störte nun sehr früh und zeigte teilweise gute Spielzüge. Durch zwei schöne Treffer von Philipp Hildebrand führte der BSC mit 3:2. Unsere Jungs feierten leider zu lange und so erzielte Belzig 2 Minuten vor Schluss den Ausgleichstreffer zum 3:3 Endstand. Schade. Ein Sieg war mehr als verdient. Im letzten Vorrundenspiel traf unsere Mannschaft auf den SV Allemannia 08 Jessen. Jessen ging in der ersten Minute mit 1:0 in Führung. Es war also noch genügend Zeit, um das Spiel zu gewinnen. Süd war nun aufgewacht und wurde immer besser. Viele Chancen wurden erarbeitet und die Abwehr stand recht gut. Tobias Kuschnerenko traf nach 4 Minuten zum versdienten 1:1. Philipp Hildebrand legte zwei Minuten später nach und Süd führte mit 2:1. Weitere Chancen wurden erarbeitet und in der 8. Minute traf wiederum Tobias Kuschnerenko zum verdienten 3:1 Sieg. Die 05er wurden am Ende mit 5 Punkten in der Gruppe A dritter, da Belzig sein letztes Spiel gewinnen konnte.
Im Spiel um Platz 5 ging es dann im 9 Meter- Schießen gegen den 1. FC Lok Leipzig. Am Ende verlor Süd knapp mit 2:3 und wurde Turniersechster. Die Tore erzielten Moritz Hagl und Lennard Köhn.
Fazit: Unser Team verkaufte sich bis auf das erste Spiel gut. Der 6. Platz geht völlig in Ordnung. Glückwunsch Jungs.
Für den BSC Süd 05 III waren im Einsatz: Tim Müller (TW), Lennard Köhn, Damian Sachse, Jason Klicks, Moritz Hagl (SF), Maximilian Kuschnerenko, Tim Kunisch, Philipp Hildebrand, Tobias Kuschnerenko

Abschlusstabelle:
1.   FSV 63 Luckenwalde
2.   VfB Hermsdorf
3.   RB Leipzig
4.   FC Borussia Belzig
5.   1. FC Lok Leipzig
6.   Brandenburger SC Süd 05
7.   SC Hartenfels Torgau
8.   SV Allemannia 08 Jessen
9.   FC Grün Weiß Piesteritz
10.  SG Zahna/Elster

« zurück