| E3-Jugend - Spielberichte

SV Roskow – BSC E3-Junioren 0:12

Das Dutzend voll gemacht
Am Sonntag, 30.09.2012, bestritten unsere E3-Junioren ein Testspiel beim SV Roskow. Roskow trat mit seiner gesamten Mannschaft an. Der Trainer wollte deshalb gern 1:7 (Halbfeld) spielen. Süd musste aufgrund der Ferien auf 3 Stammspieler verzichten, jedoch konnte Lea Kabelitz, die vor Ort war, mitspielen. Nun stand dem Spielbeginn nichts mehr im Wege. Für die 05er ging es in diesem Spiel darum, Spielpraxis zu sammeln. Weiterhin konnte Maximilian Kuschnerenko nach achtwöchiger Verletzungspause ein gelungenes Comeback feiern. So nun zum Spiel.
Süd trat von Beginn an sehr sicher auf, zeigte gute Zusammenspiele, Pässe und vor allem viele Torabschlüsse. Auch die Abwehr spielte sehr sicher und konzentriert mit. Der SV Roskow kam kaum aus der eigenen Hälfte. Nach vier Minuten traf Philipp Hildebrand zum 1:0. Der BSC erkämpfte sich schnell die Bälle und spielte den Gegner gut aus. Besonders Marvin Hörster machte ein tolles Spiel. Er war hinten wie vorne zu finden und verteilte die Bälle sehr gut. Roskow konnte den Druck nicht standhalten und so erzielte Süd in der ersten Halbzeit fünf weitere Treffer. Die Torschützen waren noch zweimal Philipp Hildebrand und je einmal Lea Kabelitz, Tobias und Maximilian Kuschnerenko. Halbzeit Stand war somit 6:0.
Nach der Pause traute sich der SV Roskow mehr zu und kam zweimal gefährlich vor das Tor der 05er. Doch durch den Einsatz aller Spieler konnte ein Gegentreffer vermieden werden. Unser heutiger Kapitän Tim Wienke wollte auch unbedingt gegen seine alten Kameraden ein Tor schießen, was er an diesem Tage sogar zweimal schaffte. Die Freude war riesengroß. Weiterhin konnte Leon Güttler jubeln. Er traf heute ebenfalls und konnte damit überhaupt erst seinen zweiten Treffer erzielen.
Weitere Torschützen in der zweiten Halbzeit waren je einmal Lea Kabelitz und Marvin Hörster. Nach einem abgefälschten Schuss von Tobias Kuschnerenko traf ein Roskower Spieler ins eigene Tor und markierte somit den 12:0 Endstand.
Ein Dank gilt Papa Ingo Wienke, der das Spiel organisierte und dem SV Roskow, für den freundschaftlichen und fairen Umgang.
Fazit: Ein tolles Spiel unseres Teams. Kompliment an die gesamte Mannschaft. Alle Spieler tankten heute viel Selbstbewusstsein und zeigten, was sie können. Am 09.10.2012 spielt die Süd-Truppe in einem weiteren Vorbereitungsspiel gegen den FSV Ketzin/Falkenrehde. Hier gilt es an diese Leistung anzuknüpfen.
Für die E3-Junioren waren im Einsatz: Tim Müller (TW), Leon Güttler, Marvin Hörster, Damian Sachse, Lea Kabelitz, Lennard Köhn, Tim Wienke (SF),  Maximilian Kuschnerenko, Philipp Hildebrand, Tobias Kuschnerenko.

« zurück