| F1-Jugend - Spielberichte

Auftaktsieg in der Kreisliga für die F1

Sieg zum Auftakt in die Kreisliga – 5:2 (2:1)

Am 28.02.2015 spielten unsere Jungs im ersten Spiel der Kreisliga gegen die zweite Vertretung des SV Babelsberg 03 und wollten in diesem Match die deutliche Niederlage gegen deren erster Vertretung aus dem Pokalspiel wiedergutmachen.

Die Jungs wurden durch das Trainerteam entsprechend eingestellt und sie setzten die aggressive, offensive Marschroute von der ersten Minute um. Es entwickelte sich ein rassiges mit Chancen auf beiden Seiten. Die größeren Spielanteile verzeichneten die Südler, jedoch waren die Gäste jederzeit mit ihren Kontern gefährlich, sodass die Abwehr stets sehr aufmerksam sein musste. Den ersten Treffer erzielten die Süd-Jungs durch einen schönen Distanzschuss von Jannik Hagl (6. Minute) und belohnte den hohen Aufwand den sie betrieben. In der 12. Minute nutzte Philipp Lange einen schönen Konter und vollendete zum 2:0. In der 18. Minute führte einer dieser gefährlichen Konter der Gäste zum Anschlusstreffer der Babelsberger, sodass es mit einer knappen Führung für die Gastgeber in die Halbzeitpause ging. In der zweiten Halbzeit konnten sich unsere Jungs besser auf die gegenerischen Konter einstellen und standen in der Abwehr sicherer. Einer der ersten Torschüsse nach der Pause führte nach einer Ecke zum 3:1 durch Marlon Riedl (22. Minute). Philipp Lange konnte in der 24. Minute durch eine platzierten Schuss zum 4:1 erhöhen, sodass das Spiel relativ schnell entschieden war und die Gäste nicht mehr viel entgegen setzen konnten. In der 30. Minute führte ein Querschläger in unserer Abwehr zu einer unerwarteten Chance für die Gäste, die auch gleich zum 4:2 verwandelt werden konnte. Die Jungs trugen mittlerweile schön herausgespielte Angriffe vor und sorgten so immer wieder für Gefahr vor dem gegnerischen Tor. Einen dieser Angriffe konnte Philipp Lange in der 32. Minute zum 5:2 vollenden und stellte somit wieder den alten Abstand her. Am Ende blieb es beim 5:2 und die Jungs antworteten somit auf die anfänglich durchwachsenen Leistungen und Ergebnisse der ersten Freiluftspiele.

Die Jungs zeigten mit ihrer Einsatzbereitschaft, Laufbereitschaft und spielerischer Klasse alles was zu einer überzeugenden Leistung dazu gehört und fuhren somit verdientermaßen den Sieg ein. Ein Extralob muss unserem Torhüter Fabian Menz ausgesprochen werden, der uns in der ersten Halbzeit in vielen Situationen mit starken Paraden im Spiel hielt.

SÜD FEUER!!!!

Für die F1 spielten: Fabian Menz (TW), Jannik Hagl (SF)(1), Jean-Luc Makiola, Connor Lehmann, Ben Müller, Philipp Lange (3), Hannes Segebarth, Marlon Riedl (1), Noel Thieke

« zurück