| F1-Jugend - Spielberichte

Erneuter Sieg für die F1-Junioren

Matchwinner Philipp Lange sorgt für Sieg der F1-Junioren


Am 28.03.2015 spielten die Südler im Derby gegen den SV Blau-Weiß Wusterwitz und wollten durch einen Sieg wiedermal ihr Punktekonto mit drei Punkten erweitern. In der Vergangenheit waren die Spiele gegen den Lokalrivalen immer sehr enge und intensive Duelle, sodass die Jungs und das Trainerteam gewarnt waren und entsprechend vorbereitet in das Spiel gingen.
Es entwickelte sich von Anfang an ein zähes Spiel, welches sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte und von einsatzfreudigen Zweikämpfen geprägt war. Spielerisch zeigten sich unsere Jungs etwas besser als der Gast, ohne sich jedoch daraus klare Vorteile zu erspielen. Die wenigen Chancen, die sich auf beiden Seiten erspielt werden konnten, wurden durch die starken Torhüter vereitelt. Es dauerte bis zur 17. Minute, als Philipp Lange die Führung erzielen konnte. Jannik Hagl eroberte den Ball in der eigenen Abwehr und startete den sofortigen Konter. Er trieb den Ball mit hohem Tempo in die gegnerische Hälfte und spielte den tödlichen Pass auf Philipp, der die Chance eiskalt versenkte. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Halbzeitpause, wo die Jungs neue Kräfte mobilisieren konnten und noch einige taktische Hinweise vom Trainerteam empfingen.
Mit Beginn der zweiten Hälfte zeigten sich die Südler spielerisch verbessert und waren bemüht, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Es ergaben sich in der Folgezeit gute Möglichkeiten, die jedoch nicht genutzt wurden und die Wusterwitzer konnten ihrerseits zwei gefährliche Konter starten, die jedoch wiederholt von Fabian Menz klasse pariert wurden. In der 27. Minute fing Philipp Lange einen Abstoß des gegnerischen Torhüters ab und lief mit dem Ball auf sein Tor. Er vollendete platziert und erhöhte so auf 2:0. In der Folgezeit hatten die Südler das Spiel weitestgehend im Griff, ohne noch größere Möglichkeiten zu erspielen. So endete das Spiel mit 2:0 und die Jungs belohnten sich für die starken Trainingsleistungen der vergangenen Tage und beendeten den Negativlauf von zwei Niederlagen der zurückliegenden Punktspiele.
Neben der überzeugenden Mannschaftsleistung sind die heutige Kaltschnäuzigkeit von Philipp Lange sowie die wiedermal starke Torhüterleistung von Fabian Menz hervorzuheben.
Jungs macht weiter so!!!!!!
SÜD FEUER!!!!!!!!


Für Süd spielten: Fabian Menz (TW), Etienne Wiznerowicz, Jannik Hagl (SF), Marlon Riedl, Connor Lehmann, Philipp Lange (2), Jean-Luc Makiola, Ben Müller, Hannes Segebarth

« zurück