| F1-Jugend - Spielberichte

F1- Junioren nicht aufzuhalten

Die F1 gewinnt krass ungleiches Duell gegen SG Grün-Weiß Klein Kreutz II mit 26:0 (10:0)

Am 08.11.2014 spielten unsere Jungs gegen SG Grün-Weiß Klein Kreutz II und wollten durch einen überzeugenden Sieg die schwächere Leistung vom Flutlichtturnier am vergangenen Wochenende vergessen machen.

Das Spiel ging über die gesamte Spielzeit nur in eine Richtung (unsere Torhüter hatten nicht eine Ballberührung) und es kam am Ende zu einem überdeutlichen Ergebnis, welches die krasse Unterlegenheit des Gegners widerspiegelte. Unsere Jungs versuchten das Beste daraus zu machen und ordentlich Fußball zu spielen, wobei auch sie ob der körperlichen Überlegenheit ein wenig gehemmt waren. Sie versuchten ihre spielerische Überlegenheit in schöne Spielzüge umzusetzen, was ihnen auch gut gelungen ist.

Am Ende muss man den Klein Kreutzer Jungs ein großes Lob für ihre kämpferische Leistung und tolle Moral aussprechen, die zu keiner Sekunde den Kopf in den Sand steckten und immer weiter mit sportlichem Ehrgeiz kämpften.

Jetzt gilt es für unsere Jungs sich in der kommenden Trainingswoche noch mal voll reinzuhauen und sich bestmöglich auf die Duelle gegen den FC Stahl Brandenburg vorzubereiten, um mit zwei Erfolgen der starken Hinrunde die Krone aufzusetzen.

Auf geht’s, Jungs!!!!!!!!!!!!!!!!

SÜD FEUER!!!!!!!!

Für Süd spielten: Fabian Menz (TW), Justin Braun (TW), Etienne Wiznerowicz (1), Jannik Hagl (SF) (4), Marlon Riedl (1), Connor Lehmann (10), Philipp Lange (6), Jean-Luc Makiola, Noel Thieke (1), Ben Müller (2), Pelle Ulrich (1), Nicolas Henning, Hannes Segebarth

« zurück