| F2-Jugend - Spielberichte

BSC F2-Junioren - FSV Brück 2:3

Enttäuschende Niederlage trotz bester Saisonleistung
Im Nachholspiel am 25.05.2013 zwischen dem BSC Süd 05 II und dem FSV Brück zeigten die Jungs eine herausragende spielerische und kämpferische Leistung von der ersten bis zur letzen Sekunde. Sie setzten den Gegner von Anfang an durch aggressives Pressing unter Druck, sodass dieser kaum zu gezielten Angriffen starten konnte. Auf das Brücker Tor rollte ein Angriff nach dem anderen, wo jedoch ein überragender Torhüter und Ungenauigkeiten im Abschluss die vielen Chancen der Südler vernichteten. Die Brücker konnten genau drei Angriffe vortragen, welche allesamt zu Toren führten, wobei eines durch einen schweren Torwartfehler begünstigt wurde. Jannik Hagl gelang durch ein schönes Solo und gutem Abschluss das zwischenzeitliche 1:2, sodass man mit einem 1:3 Rückstand in die Halbzeitpause ging.
Der Trainer hatte an der Leistung der Mannschaft nichts auszusetzen außer dass die Chancen nicht genutzt wurden, sodass er die Spieler motivierte so weiterzuspielen und das Spiel noch zu drehen.
In der zweiten Halbzeit setzte sich das Spiel wie in der ersten Halbzeit fort und die Südler berannten das Brücker Tor und ließen dem Gegner kaum Luft zum Atmen, sodass die Brücker keine nennenswerten Chancen mehr verbuchen konnten. Leider konnte nur eine der vielen Chancen nach schönem Zuspiel von Joel Fels durch Louis Bählkow genutzt werden. So blieb es leider bei der absolut unverdienten Niederlage. Die Eltern und Trainer waren mit der gezeigten Leistung hochzufrieden, sodass man über das Ergebnis ein Stück weit hinwegsehen konnte. Die positive Tendenz in der Entwicklung der Mannschaft ist eindeutig zu erkennen.
Für Süd spielten: Connor Lehmann (TW), Tom Sell (TW), Jannik Hagl (1), Nils Genschow, Niklas Rohrschneider (SF), Joel Fels, Jean-Luc Makiola, Robert Viertel, Louis Baehlkow (1), Max Mack

« zurück