| F2-Jugend - Spielberichte

Tolles Turnier der F2 in Jerichow

Mit einer tollen Leistung konnten die Kinder der F2- Junioren mit Verstärkung eines Bambini am gestrigen Sonntag die Herzen der Zuschauer gewinnen. Die zum Teil drei Jahre jüngeren Kids haben  gezeigt, dass sie sich bereits spielerisch auf einen guten Weg befinden und die drei Jungs, die zum ersten Mal an einem Turnier teilnahmen, konnten sich gut einfügen ins Team.

Bereits im ersten Spiel der Kids gegen den späteren Sieger die SG Lok/Borussia Brandenburg zeigten die Kids, dass sie auch vor älteren Kids keine Angst haben und hielten dagegen. Leider noch ohne zählbaren Erfolg. Im nächsten Spiel gegen Post Stendal konnten sogar die Führung erzielt werden und es sah alles nach einem Erfolg aus. Kurz vor Schluss gelang den Stendalern aber der Ausgleich. Nach diesem Punktgewinn wollten die Kids noch mehr und es sah auch gegen Optik fast wieder nach einem Punktgewinn aus. Leider siegten die Rathenower am Ende knapp mit 2:1. Aber im vierten Spiel des Tages gelang dann gegen die Gastgeber der Elbekickrt Parey der volle Erfolg. Bereit mit 3:0 führte das Team ehe der Gastgeber nochmal heran kam, aber am Ende stand es 3:2. Die Freude über diesen Sieg kannte keine Grenzen. Nun warteten zwei weitere sehr starke Gegner; gegen Tus Magdeburg und den SV Theeßen gelang zwar kein Punktgewinn, aber auch die Zuschauer und Eltern zollten den tapfer kämpfenden Jungs Beifall. Es gab viel Applaus für die Aktionen. Somit eine gelungene Veranstaltung die auf mehr Freude macht.

Für den BSC Süd 05 am Start am heutigen Tag: Jean-Luc, Basti, Niklas, Robin, Dustin, Felix, Noah, Alex, Marlon und Etienne.

Danke Jungs hat Spaß genacht Euch zu trainieren. Sorry für das etwas unscharfe Bild. Der Präsi !!!

« zurück