| 1. Mannschaft - Spielberichte

BSC Süd 05 mit Punktgewinn gegen SV Altlüdersdorf

BSC Süd 05 mit Punkteteilung gegen Altlüdersdorf

Am Ostermontag trennte sich der BSC Süd 05 in einem eher mäßigen Oberligaspiel vom SV Altlüdersdorf leistungsgerecht mit einem 1:1 (0:0) Unentschieden. Vor den Augen des Jung-Bundesligaprofi Elvis Rexbecaj vom Vfl Wolfsburg, der beim BSC Süd 05 das Fußball- ABC erlernte, gelang es der Mannschaft von Trainer Özkan Gümüs nicht, eine optische Überlegenheit in einen Erfolg umzuwandeln. Zwar hatte man die ersten Möglichkeiten, Maurice Froelian scheiterte in der 6. Minute und SVA Keeper Georgios Kitsos hielt einen Schuss von Rene Görisch (18.), aber insgesamt zeigten die Brandenburger in ihren Angriffsbemühungen zu wenig Durchschlagskraft. Die Gäste aus Altlüdersdorf, die ihr Spiel am Gründonnerstag beim FSV Optik Rathenow nur knapp verloren, waren gewillt, im Kampf um den Abstieg, den Brandenburgern nichts zu schenken und so musste Toni Neubauer im Tor der Heimmannschaft zweimal reaktionsschnell eingreifen (21.und 37.). Vor der Pause war es dann nochmals Rene Görisch, der im Strafraum zu Fall kam, jedoch der Pfiff des Unparteiischen blieb aus (38.). In der 42.Minute scheiterte dann noch Enes Aydin mit einem Freistoß von der Strafraumgrenze an der Mauer der Gäste. Nach einem katastrophalen Fehler der Brandenburger Hintermannschaft gingen die Gäste in der 53. Minute durch Faruk Sentürk etwas überraschend mit 1:0 in Führung. Dies schien die 05er wachzurütteln, denn nun wurde aggressiver nach vorn gespielt und es gab Möglichkeiten frühzeitig den Ausgleich zu erzielen. Zuerst nahm Rene Görisch einen von Tom Melvin Schmidt getretenen Freistoß volley, der Ball ging ans Außennetz (60.), dann scheiterte Schmidt mit seinem Freistoß am Gästekeeper (67.) und nochmals Görisch mit Kopfball nach Flanke von Pascal Wedemann (68.). Als Rene Görisch in der 73.Minute in den Strafraum der Altlüdersdorfer eindrang und gefoult wurde, verwandelte Schmidt den fälligen Strafstoß zum verdienten 1:1 Ausgleich. Am kommenden Sonnabend empfängt dann der BSC Süd 05 den Oberligaspitzenreiter FSV Optik Rathenow.

BSC Süd 05: Toni Neubauer- Ron Stublla, Enes Aydin, Maximilian Gerlach, Hafez El-Ali- Tom Melvin Schmidt , Karol Orlos (84.Sascha Guthke)- Maurice Froelian, Rene Görisch, Pascal Wedemann- Rici Befonga (87. Niklas Jordanov)

Trainer: Özkan Gümüs

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - SV Altluedersdorf 02.04.2018 Bild 1.JPG

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - SV Altluedersdorf 02.04.2018 Bild 2.JPG

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - SV Altluedersdorf 02.04.2018 Bild 3.JPG

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - SV Altluedersdorf 02.04.2018 Bild 4.JPG

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - SV Altluedersdorf 02.04.2018 Bild 5.JPG

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - SV Altluedersdorf 02.04.2018 Bild 6.JPG

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - SV Altluedersdorf 02.04.2018 Bild 7.JPG

« zurück