| 1. Mannschaft - Spielberichte

Durch drei Punkte auf den zweiten Platz geklettert

2:0 Heimsieg brachte den 2.Tabellenplatz

Mit dem 2:0 (1:0) Heimsieg am Sonnabend gegen den kampfstarken Torgelower FC Greif kletterte der BSC Süd 05 auf den zweiten Tabellenplatz der Oberliga-Nord. Bis es dazu kam war aber ein hartes Stück Arbeit zu vollbringen, denn die Gäste waren nicht gewillt sich kampflos geschlagen zu geben. Immer wieder attackierten sie die 05er frühzeitig, so dass über die gesamte Spielzeit kein rechter Spielfluss zustande kam. Dabei begann es optimal für die Mannschaft von Trainer Özkan Gümüs, denn bereits in der 8.Minute nutzte Bartosz Szymanski einen Rückpass, vom diesmal wieder von Anfang an spielenden Rene Görisch, zur frühen 1:0 Führung der 05er. Der Rest der ersten Hälfte spielte sich dann überwiegend zwischen den Strafräumen ab, so dass Torchancen auf beiden Seiten Mangelware waren. Nach der Pause wurde es turbulenter, Die Brandenburger begannen druckvoller, hatten in der 54.Minute die Möglichkeit zu erhöhen, aber den Nachschuss von Gojko Karupovic parierte Marcin Kaczmarczyk im Tor der Gäste. Pascal Wedemanns Schuss in der 61.Minute war zu schwach, bevor Toni Neubauer im Brandenburger Tor, nur eine Minute später, hellwach sein musste. Nach dem Karupovic in der 74.Minute nochmals scheiterte nutzte Rene Görisch ein Zuspiel von Tom Melvin Schmidt aus dem Mittelfeld heraus und brachte die 05er mit 2:0 in Führung (75.). Zuvor hatte er sich noch gegen zwei Torgelower durchgesetzt. Aber die Gäste gaben nicht auf und hatten mehrmals Pech in ihren Aktionen. Zweimal rettete Neubauer hervorragend (80. und 88.) und ein Kopfball nach Ecke strich um Zentimeter am Pfosten vorbei (83.). „Trotzdem es spielerisch längst nicht so lief wie wir es uns vorgestellt haben, ein verdienter Sieg meiner Mannschaft“, so Trainer Özkan Gümüs nach dem Spiel.

BSC Süd 05: Toni Neubauer- Maurice Froelian, Enes Aydin, Niklas Jordanov, Hafez El-Ali- Karol Orlos, Tom Melvin Schmidt (89.Adrian Jaskola)- Gojko Karupovic (77.Lukas Hehne), Rene Görisch, Pascal Wedemann (85.Denis Schulz)- Bartosz Szymanski
Trainer: Özkan Gümüs

Fotos: Renee Rohrtl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - Torgelower FC Greif 21.10.2017 Bild 1.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - Torgelower FC Greif 21.10.2017 Bild 2.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - Torgelower FC Greif 21.10.2017 Bild 3.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - Torgeower FC Greif 21.10.2017 Bild 4.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - Torgelower FC Greif 21.10.2017 Bild 5.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - Torgelower FC Greif 21.10.2017 Bild 6.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - Torgelower FC Greif 21.10.2017 Bild 7.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - Torgelower FC Greif 21.10.2017 Bild 8.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - Torgelower FC Greif 21.10.2017 Bild 9.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC Sued - Torgelower FC Greif 21.10.2017 Bild 10.jpg

« zurück