| 1. Mannschaft - Spielberichte

1. Männer gewinnen gegen SV Victoria Seelow mit 3:1

3:1 (2:1) Heimsieg gegen Victoria Seelow

Im letzten Heimspiel dieses Jahres gewann der BSC Süd 05 gegen den SV Victoria Seelow verdientermaßen mit 3:1 (2:1). Die Brandenburger wollten von Anfang an zeigen, dass die klare Niederlage in Malchow nur ein Ausrutscher war und da die Gäste aus Seelow auch die Offensive suchten, entwickelte sich ein munteres Spiel mit deutlichen Chancenvorteilen für die 05er. Bereits in der 2. Minute verfehlte Enes Aydin mit seinem Freistoß das Gästetor nur knapp, war aber bei einem weiteren Freistoß in der 13.Minute zur Stelle und verwandelte den von Pascal Wedemann lang in den Strafraum geschlagenen Ball volley zur 1:0 Führung. Im Gegenzug scheiterten die Gäste am Lattenkreuz des von Toni Neubauer gut behüteten Brandenburger Tores (15.). Die Brandenburger mussten aber dann in der 16.Minute durch Melo Cavacante den 1:1 Ausgleich hinnehmen, als dieser einen zu kurz abgewehrten Ball im Brandenburger Tor unterbrachte. Unbeeindruckt spielte die Mannschaft von Trainer Özkan Gümüs weiter nach vorn. Bartosz Szymanski verzog noch freistehend (17.), aber der diesmal gut aufgelegte Pascal Wedemann nutzte ein Zuspiel von Rene Görisch zur erneuten Führung (19.). Einziges Manko an diesem Tage war, dass die 05er ihre zahlreich herausgespielten Möglichkeiten oft fahrlässig liegen ließen und es so bei einer knappen 2:1 Pausenführung blieb. Während Seelow überwiegend nur durch Freistöße bzw. scharf in den Strafraum geschlagene Bälle für Gefahr sorgte erspielten sich die Brandenburger weiterhin klare Torchancen. Zuerst scheiterte Rene Görisch (52.), dann kann ein Schuss von Lukas Kohlmann (58.) gerade noch von der Torlinie beförderten werden. Erneut R.Görisch (77.und 81.) und nochmals Kohlmann (87.) scheiterten.
Für die endgültige Entscheidung sorgte dann der kurz zuvor eingewechselte Gojko Karupovic mit seiner zweiten Ballberührung und erzielte den 3:1 Endstand (90.+1).

BSC Süd 05: Toni Neubauer- Maurice Froelian, Enes Aydin, Maximilian Gerlach, Hafez El-Ali- Adrian Jaskola, Lukas Kohlmann- Niklas Jordanov, Rene Görisch (90.Gojko Karupovic), Pascal Wedemann- Bartosz Szymanski (65.Tom Melvin Schmidt)
Trainer: Özkan Gümüs

Fotos: Renee Rohr

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC - Seelow 03.12.2017 Bild 1.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC - Seelow 03.12.2017 Bild 2.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC - Seelow 03.12.2017 Bild 4.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC - Seelow 03.12.2017 Bild 3.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC - Seelow 03.12.2017 Bild 5.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC - Seelow 03.12.2017 Bild 6.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC - Seelow 03.12.2017 Bild 7.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC - Seelow 03.12.2017 Bild 8.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/BSC - Seelow 03.12.2017 Bild 9.jpg

« zurück