| 1. Mannschaft - Spielberichte

1. Männer sichern sich den Sieg gegen SV Grün-Weiß Brieselang

BSC Süd 05 beendet 1.Halbserie mit 4:3 Auswärtserfolg

Mit einem 4:3 (3:1) Auswärtssieg beim SV Grün Weiß Brieselang beendete der BSC Süd 05 die 1.Halbserie und sicherte sich durch den gleichzeitigen Punktverlust von Tebe Berlin den 3.Tabellenplatz. Die 05er setzten auf dem schwer bespielbaren Kunstrasenplatz den Tabellenletzten sofort unter Druck und Maximilian Gerlach erzielte bereits in der 5.Minute, nach Eckball, die 1:0 Führung. Nur zwei Minuten später gelang Gojko Karupovic, erneut nach Eckball, das 2:0. Seine Direktabnahme schlug unhaltbar am langen Pfosten im Tor der Gastgeber ein (7.). Weitere klare Möglichkeiten den Vorsprung auszubauen wurden durch Tom Melvin Schmidt (16.) und Pascal Wedemann (32.) vergeben, bevor Lukas Kohlmann, nach schönem Zuspiel von Wedemann, das 3:0 erzielte. (40.) Allerdings verlieh der 3-Tore Vorsprung nicht die nötige Sicherheit, so dass nach einem Fehler in der Vorwärtsbewegung, Filip Maciniak noch vor der Pause den 1:3 Anschlusstreffer für den Gastgeber erzielte. Als nach Wiederanpfiff Pascal Wedemann die Brandenburger in der 53.Minute mit 4:1 in Führung schoss schien der Weg geebnet. Aber der aufopferungsvoll kämpfende Gastgeber setzte die Mannen um Trainer Özkan Gümüs mehr unter Druck, als ihnen lieb war. Die umformierte Brandenburger Hintermannschaft, Enes Aydin fehlte wegen der 5.Gelben Karte, hatte immer wieder Schwerstarbeit zu verrichten und Glück, dass die Gastgeber reihenweise Großchancen ausließen. Christopher Lemke erzielte dann in der 59.Minute den 2:4 Anschlusstreffer. Eigene Möglichkeiten der 05er gab es in Halbzeit zwei wenige, dazu traf der  Gastgeber in der 78.Minute mit einem Kopfball nur den Außenpfosten. In der Nachspielzeit gelang ihnen dann durch Kevin Borchers noch das 3:4 (90+3). Eine sehr gute Hinrunde des BSC Süd 05. Trainer Özkan Gümüs hat ein Team geformt, dass jederzeit in der Spitze mitspielen kann. Wenn das Wetter mitspielt starten die Brandenburger am kommenden Sonntag beim FC Hansa Rostock in die Rückrunde.

BSC Süd 05: Toni Neubauer- Maurice Froelian, Niklas Jordanov, Maximilian Gerlach, Hafez El-Ali (90.Ron Stublla)- Adrian Jaskola, Lukas Kohlmann- Gojko Karupovic (86.Bartosz Szymanski), Tom Melvin Schmidt, Pascal Wedemann- Rene Görisch (76.Karol Orlos)
Trainer: Özkan Gümüs

« zurück