| 2. Mannschaft - Spielberichte

starke Leistung der Zweeten gegen SG Bornim

Starke Leistung der Zweiten des Brandenburger SC Süd 05

Auch bei der heimstarken Reserve der SG Bornim siegt der Tabellenführer. Bei hochsommerlichen Temperaturen und einem ungewohnten Kunstrasenplatz wollte das Team von Trainer Sternbeck punkten. Jeder war sich der Schwere des Spiels bewusst und deshalb wollten die Brandenburger aus einer sicheren Abwehr das Spiel ordnen. Umstellungen durch den Ausfall verschiedener Spieler (u. a. Görisch, Winning, Otto ) machten sich erforderlich. 

Bereits mit dem ersten ordentlich vorgetragenen Angriff gelang D. Albrecht bereits in der 6. Minute die Gästeführung. Mit dieser sicheren Führung im Rücken wurde konzentriert weiter gespielt. Im Mittelfeld wurde kontrolliert Fußball gespielt und der Gegner lief so ziemlich in der gesamten ersten Hälfte dem Ball hinterher. Moritz Arndt musste in Hälfte eins nur einmal zugreifen. Ständiger Unruheherd in der Abwehr der Bornimer war Sebastian König. Ihm gelang auch unmittelbar nach Wiederanpfiff, nach schönem Zuspiel (48. Minute) und einem schönen Dribbling das 2:0. Das Team um Kapitän Mark Burrasch legt sogar noch einen Zahn zu. Nach einem Standard köpfte Tino Wichterei in der 60. Minute den Ball unhaltbar ins Tor. Weitere Chancen konnten leider nicht genutzt werden (Röllecke, Szabo, Kschammer). Nun wurden auch die Bornimer Kicker wach und hatten einige gute Chancen. Moritz Arndt hielt, was zu halten war, nur nach einer Unstimmigkeit in der Abwehr war auch er geschlagen und es stand 3:1 aus Brandenburger Sicht (73. Minute) und auch der Endstand. Am Ende ein hochverdienter Sieg der Gäste, der vielleicht auch noch höher hätte ausfallen können.
Die Reserve des BSC hat nun mit noch zwei Spielen Rückstand einen Zweipunktevorsprung auf den BSRK und einen Zwölfpunktevorsprung auf den ersten Nichtaufstiegsplatz, den derzeit die SG Bornim belegt.

Für den BSC liefen auf: Moritz Arndt, Kilian Sumpf, Florian Oelze, Phillipp Fügner (ab 46. Daniel Kschammer), Dennis Albrecht, Dennis Röllecke (ab 75. Maxim Dupeschko), Leonard Heinrich, Tino Wichterei, Mark Burrasch, Sebastian König, Patrick Szabo

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/zweite_mannschaft/2. Maenner Saison 2017-2018/2. Maenner 22.04.2018 Bild 1.jpg

« zurück