| A-Jugend - Aktuelles

Sonntag gehts los - Die A- Jugend steht vor der Ligafortsetzung

Erzielte die meisten Tore in der Wintervorbereitung L. Meyer

 

Sonntag gehts los - Die A- Jugend steht vor der Ligafortsetzung

Wenn die A-Junioren in der Brandenburgliga am Sonntag zum Tabellenvierten nach Oranienburg reisen, hat sich das Gesicht der Mannschaft deutlich verändert. Einige Spieler der Hinrunde si...nd nicht mehr dabei, neue kamen hinzu.
Bereits im Oktober wechselte Jonathan Schmidt zum Landesligisten TSV Chemie Premnitz. Der im Abiturjahrgang befindliche Rathenower spielte seit der C-Jugend für Süd, wurde hier zum Landesauswahlspieler, erreichte zwei Mal das Endspiel im Landespokal der A-Junioren (als B- und A-Junior) und gewann in der Vorsaison den Landesmeistertitel.
Ebenfalls nicht mehr im Kader stehen Julian Mushak, Dennis Rölleke (beide zu Lok Brandenburg), Kilian Sumpf (Karriere beendet) und Niklas Jordanov (zur Oberligamannschaft delegiert). Von René Nam Wolter trennte man sich aus diszplinarischen Gründen.
Neu dabei sind seit der Winterpause Torhüter Jonny Ost, der noch B-Juniorenspieler ist und vom Mögeliner SC nach Brandenburg wechselte. Mittelfeldspieler Maximilian Metz (Potsdam) ist bereits seit Ende 2013 dabei, pausiert derzeit verletzungsbedingt. Einen guten Eindruck hinterließ Philipp Theele, der von der Elbe an die Havel wechselt. Er spielte die erste Runde beim Magdeburger SV Börde ebenfalls im Mittelfeld. Komplettiert wird der Kader durch die beiden B-Junioren Leif Oppenborn und Lion Ebert, die die Defensivabteilung verstärken.

« zurück