| 1. Mannschaft - Aktuelles

Verein verpflichtet Bazyli Kokot und Marcin Budnik

BSC Süd 05 macht die letzten Neuverpflichtungen fix – polnisches Duo in der Verteidigung im Anmarsch

Neuzugänge und Abgänge – in jeder Saison gibt es sie. Die Winterpause war für den BSC Süd 05 noch einmal eine Chance den Kader neu zu sortieren und nachzulegen. Die Planungen liefen die gesamte Winterpause auf Hochtouren und nun können die Brandenburger die letzten zwei Neuzugänge vorstellen.
Marcin Jan Budnik (21) und Bazliy Kokot (23) waren bereits während der Vorbereitung aktiv im Training und konnten sich einen Eindruck von der Mannschaft und dem Verein verschaffen.

Bisher spielten beide nur in ihrer polnischen Heimat und versuchen nun ihre Erfahrungen in Deutschland zu sammeln. Mit den beiden Innenverteidigern möchten die Brandenburger den Verbleib in der Oberliga absichern.

„Die Saison ist in diesem Jahr bisher nicht wie erhofft verlaufen und viele schauen nun sicher gebannt auf uns, welche Maßnahmen wir ergriffen haben und wer unser Team verlassen hat und neu dazu gekommen ist. Fußball ist nun einmal ein Mannschaftssport und das erfordert eine vorbildliche Haltung zur Mannschaft und dem Verein. Da spielt auch ein positiver Charakter eine große Rolle. Wir finden es toll, wenn junge Spieler sich im Team weiter entwickeln möchten und hier den Sprung in die Mannschaft schaffen. Ziel ist es auch über die Saison hinaus, diesen Spielern ein attraktives Team und eine Entwicklungsmöglichkeit zu bieten.“ sagt Süd-Chef Peter Janeck.

Der BSC Süd will damit Klarheit über die Zugehörigkeit in der Oberliga schaffen und zeigen, dass die Saison noch nicht zu Ende ist und immer noch mit dem Verein zu rechnen ist.

tl_files/bsc_sued_05/content/kader/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2018-2019/Bazyli Kokot Bild 1.jpg

Innenverteidiger Bazyli Kokot

tl_files/bsc_sued_05/content/kader/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2018-2019/Marcin Jan Budnik Bild 1.jpg

Verteidiger Marcin Jan Budnik

« zurück