| Verein - Aktuelles

Aus Alt mach Neu - der BSC Süd 05 setzt die nächsten Projekte um

Aufgrund der derzeitigen Lage gelten noch immer teils umfassende Kontaktbeschränkungen, nicht nur Sportvereine sind vorübergehend geschlossen oder öffnen erst langsam wieder und vielerorts bestehen längerfristig Verbote für Veranstaltungen mit Zuschauern.

Diese Zeit des Stillstandes im Sport hat der Verein genutzt und hat sich weitere Projekte vorgenommen, um den Mitgliedern das Umfeld attraktiver zu machen.

Als der Vorstand des BSC Süd 05 sich fragte, was denn die dringendsten Maßnahmen seien, die der Verein in der nahen Zukunft angehen sollte, war die Antwort eindeutig: Die Sanitäranlagen müssen erneuert werden!

 

(Die Arbeiten laufen bereits)

Die in die Jahre gekommenen Waschräume und Toiletten sind seit langer Zeit ein spürbarer Nachteil für die Mitglieder auf der Anlage. Die Erneuerung der sanitären Anlagen erhöht den sportlichen Komfort für unsere Spieler und Gäste erheblich. So zeigte sich das Projekt als sehr wichtig im weiteren Aufbau des Vereins. Hier hat sich die Firma Tiefbau Roland Zetzsche GmbH als Projektpartner mehr als hilfreich erwiesen. Weitere Firmen und Unterstützer des Vereins werden sich an den weiteren Arbeiten beteiligen. Wenn die Räumlichkeiten wieder hergestellt sind, können die neuen Toiletten und Waschbecken im Waschbereich verbaut werden. Diese Arbeiten sind noch in vollem Gange.

In den vergangenen Jahren hat der Vorstand immer wieder mit solchen Vorhaben den Verein nach und nach erneuert. Ein weiteres Projekt, welches umgesetzt wurde, ist die Renovierung der Kabinen für unsere Spieler. Hier erstrahlen die Räume mit frischen neuen Farben in rot und weiß und spiegeln so die Verbundenheit mit dem Verein wieder. Hier hat sich Andreas Hoppe mit seiner Firma wieder verdient gemacht.

 

Wir möchten uns schon jetzt bei allen beteiligten Förderern des Vereins und deren Mitarbeiter für diese Unterstützung bedanken.

 

(Autor S.F.)

Zurück