| Verein - Aktuelles

BSC Süd 05 spielt in der neuen Saison in der Oberliga

Der BSC Süd 05 sagt „Danke an alle“ und es geht weiter

Der BSC Süd 05 bleibt weiterhin überregional im Fußball vertreten. Aber zurück zum Anfang.
Diese Geschichte beginnt am besten mit einem Tabubruch und einer gehörigen Portion Aufregung.
Als der Vorstandsvorsitzende Peter Janeck vor drei Wochen als erster Vereinsvorstand des überregional spielenden Brandenburger Sportclub Süd 05 in aller Öffentlichkeit über seine Erfahrungen sprach und seine Meinung äußerte, brachte das die Stadt ganz schön in Wallung.
Deutliche Worte zu finden und diese auch öffentlich auszusprechen, so etwas tut man nicht, fanden viele. Die meisten hätten dies nicht so getan und manch einer würde ihm dies auch übelnehmen, schließlich fand er diese deutlichen Worte, die viele Firmen und auch unsere Stadtführung betrafen. Für den ein oder anderen war dies sicher nicht angenehm.

Aus diesem sehr emotionalen Statement heraus entwickelte sich eine Idee der Trainer des Vereins.
„Bürger und Fans spenden“
Seit mittlerweile 14 Tagen zeigt sich eine bisher ungeahnte Begeisterung für den Brandenburger Verein, die sich anhand der großartigen Spendenbereitschaft zeigt. Bis zum heutigen Samstag sind Spenden in Höhe von insgesamt 23.135,96 € auf das Konto eingegangen.

„Auf Grund der überragenden Unterstützung durch viele Brandenburger Firmen und Privatpersonen, durch Freunde aus Neubrandenburg, Potsdam und Templin ist die neue Oberliga-Saison gesichert. Dieses großartige Engagement so vieler Menschen hat mich doch sehr zum Nachdenken angeregt und hat mich völlig überrascht. Zu sehen, dass es doch so viele Bürgerinnen und Bürger und Fans unseres Vereins gibt, die mit ihrer Spende so Großartiges leisten und damit so viel bewirken, was andere nicht geschafft haben, geht auch an mir nicht spurlos vorbei. Entgegen aller negativen Kommentare, die zu lesen waren, ist dieses Ergebnis einfach nur bemerkenswert und macht mich sehr stolz und dankbar. Es hat mir gezeigt, dass die Arbeit, die wir für die Stadt und ihre Einwohner leisten wichtig ist und anerkannt wird. Somit möchte ich allen etwas davon zurückgeben und mich weiterhin für den gemeinnützigen Sport für Jung und Alt einsetzen.“ sagt Peter Janeck.

Nicht nur Peter Janeck würde dem Verein somit weiter als Vorstandsvorsitzender erhalten bleiben, sondern gleichzeitig kann der Verein auch die weitere Zusammenarbeit mit Cheftrainer Mario Block bekanntgeben. Nur eine gemeinsame Zusammenarbeit beider Männer im Verein, war die Voraussetzung für Mario Block, dem Verein eine weitere Saison als Trainer zur Verfügung zu stehen.

Nur gemeinsam kann man viel bewegen, das haben die Fans des Vereins, die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt gezeigt. Und dafür sagt der BSC Süd 05 noch einmal
Vielen herzlichen Dank für ihr Engagement und ihre Spende!!!!


Peter Janeck (Vorstandsvorsitzender BSC Süd 05)

Zurück