| Verein - Aktuelles

Onur Demirkol ist als sportlicher Leiter zurück beim BSC

Erste Personalentscheidung beim BSC Süd 05 ist gefallen

Sportlich ist die Saison 2018/2019 für den BSC Süd 05 nun beendet. Nach einer enttäuschenden Saison konnte dann doch der Klassenerhalt geschafft werden und das Team um Trainer Özkan Gümüs wird in der neuen Saison weiter in der Oberliga spielen. In den vergangenen Wochen fanden bereits erste Gespräche zwischen Verein und Spielern statt. Bei der Planung für die neuen Spielzeit soll hier aber wieder ein Sportlicher Leiter den Verein unterstützen.
Die erste Personalie ist also im Verein wieder angekommen. Der BSC Süd 05 hat sich entschieden einen alten Bekannten wieder in die eigenen Reihen zu holen. Vor zwei Jahren war Onur Demirkol schon einmal in der Position des sportlichen Leiters beim Verein integriert. Nun wird er sich erstmals in den nächsten Wochen wieder an den wichtigen Personalgesprächen maßgeblich aktiv beteiligen.

„Onur hatte sich vor zwei Jahren entschlossen, noch mehr Erfahrungen im Umgang mit Vereinen und Spielern zu sammeln. Diese Möglichkeit wollten wir ihm nicht nehmen. Der Kontakt zwischen dem Verein und ihm ist nie verloren gegangen. Sein Ehrgeiz und seine offene Art machen ihn sympathisch und wir kommen sehr gut miteinander aus. Deshalb freuen wir uns, dass er nun wieder die Aufgaben des sportlichen Leiters bei uns übernimmt und somit dem Verein ganz sicher helfen wird.“ sagt Präsident Peter Janeck zum Wiedereinstieg.

Es werden viele Änderungen im Verein anstehen, die bewältigt werden müssen und die Übertragung der Verantwortung im sportlichen Bereich der 1. Mannschaft an Onur Demirkol ist die erste Neuerung.

Der Verein freut sich Onur Demirkol wieder in seinen Reihen zu begrüßen und wünscht ihm bei der Erfüllung seiner Aufgaben viel Erfolg.

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/verein/Saison 2018-2019/Onur Demirkol Sportlicher Leiter 08.06.2019.jpg

Onur Demirkol (li.) mit Süd-Präsident Peter Janeck (re.) 

« zurück