| A-Jugend - Spielberichte

A1- JuniorenJFV mit nur einer guten Halbzeit

Eine gute Halbzeit reicht nicht

Mit einem leistungsgerechten Remis endete der Vergleich zwischen dem JFV Brandenburg und dem BSC Preußen. Die Brandenburger zeigten in der ersten Spielhälfte eine disziplinierte Leistung, machten geschickt d...ie Räume eng und gestatten den Gästen keine Torchance bis zur Pause. Offensiv verpasste es der JFV leider erneut, aus den guten Möglichkeiten Kapital zu schlagen: Pascal Karaterzi hatte den ersten "Riesen" in der 4. Minute, konnte sich den Ball im Strafraum noch zurechtlegen, verzog aber freistehend. Leif Oppenborn scheiterte nach Freistoß von Lukas Block gleich zweimal aus Nahdistanz (30.). Nico Schiemann bekam ein Zuspiel von Janek Nowadnick nicht unter Kontrolle (35.).
Erst in der 45. Minute gelang die Führung als Philipp Theele nach einem feinen Zuspiel Karaterzis per Heber den Keeper überwand.

Nach dem Seitenwechsel war davon nicht mehr viel zu sehen. Zwei Freistöße von Block auf Oppenborn erzeugten noch Gefahr, ansonsten ging bei den Brandenburgern zunehmend die spielerische Linie verloren. Auch in Sachen Zweikampfverhalten ließ der JFV nach, musste in der 74. Minute den Ausgleich per Strafstoß hinnehmen.

Am Ende blieb es beim aufgrund des Spielverlaufs für beide Seiten verdienten Remis.

JFV: Ost, Ebert, Wieland, Oppenborn, Ullrich, Koschate, Karaterzi, Block, Theele (81. Biene), Nowadnick, Schiemann

« zurück