| B-Jugend - Spielberichte

B1- JuniorenJFV verschenken Sieg

B1-Junioren verschenken Sieg

Die B1-Junioren des JFV Havelstadt Brandenburg haben im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Oranienburg den sicher geglaubten Sieg in letzter Sekunde verspielt und den Gästen den 3:3 Ausgleich geschenkt. Die Begegnung hatte zunächst ausgeglichen begonnen. Als die Brandenburger ihren Rhythmus gefunden hatten, kamen überraschend die Gäste mit ihrer ersten Torgelegenheit zur Führung. Der JFV antwortete postwendend; nach schöner Vorarbeit von Luca Köhn gelang Lukas Hehne der Ausgleich. Jetzt waren die Brandenburger spielbestimmend und gingen durch einen Treffer von Luca Köhn in Führung. Kurz nach der Pause erhöhte Lukas Hehne mit seinem 10. Saisontreffer auf 3:1. Als die Oranienburger dann noch einen Spieler mit gelb/rot verloren, schien die Partie gelaufen zu sein. Leider vergaben die Brandenburger mehrere Chancen zur endgültigen Entscheidung. 5 Minuten vor Schluss rutschte Keeper Moritz Arndt beim Herauslaufen aus, so dass der Oranienburger Stürmer den Ball ins leere Tor schießen konnte. In der Nachspielzeit konnten die Gastgeber einen hoch in den Strafraum getretenen Freistoß nicht klären und der OFC kam zum nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleich.
Insgesamt ein unglücklicher Punktverlust. Die B-Junioren können nun im Nachholspiel am Mittwoch gegen den BSC Preußen die Tabellenführung übernehmen. Dieses Spiel wird um 17.45 Uhr im Stadion am Quenz unter Flutlicht angepfiffen. Schon am Samstag steht dann das nächste Heimspiel gegen den Verfolger aus Falkensee an.

Die B1 spielte mit: Moritz Arndt, Paul Wiedecke, Erik Woitzik, Adrian Jordanov, Florian Hahnkow, Maximilian Glomm, Adrian Jaskola, Jonas Meyer (71. David Gargyan), Max-Bennet Säger (64. Jan Bredow), Luca Köhn (69. Martin Brüssow) , Lukas Hehne

Zurück