| B-Jugend - Spielberichte

B1- JuniorenJFV wieder Tabellenführer

B1-Junioren gewinnen 2:0 gegen RSV Teltow

Die B1-Junioren des JFV Havelstadt Brandenburg haben mit einem Sieg gegen den RSV Teltow ihre Tabellenführung verteidigt. Bei unangenehmen Temperaturen konnte Trainer Olaf Glomm endlich einmal mit fast komplettem Kader antreten. Nach zuletzt vermeidbaren Gegentoren wurde die Abwehr erneut umgestellt. Neben den beiden Innenverteidigern Adrian Jordanov und Adrian Jaskola wurde erstmalig Max-Bennet Säger als rechter Verteidiger eingesetzt, während Florian Hahnkow in der Sturmspitze für Unruhe sorgen sollte. Das Konzept ging auf, die Brandenburger ließen im gesamten Spiel kaum Torchancen des Gegners zu. Im Angriff gelang Torjäger Lukas Hehne in der 22. Minute mit seinem 17. Saisontreffer die verdiente Führung. Nach dem Seitenwechsel war es dann Jonas Meyer, der sich auf der linken Angriffsseite gegen mehrere Verteidiger durchsetzen konnte. Seine Hereingabe konnte Florian Hahnkow zur beruhigenden 2:0 Führung einschieben. In der letzten halben Stunde fand das Spiel hauptsächlich zwischen den beiden Strafräumen statt, kein Team kam mehr zu nennenswerten Möglichkeiten. Nach monatelanger Verletzung kam in den letzten Minuten noch Christoph Beiler zu seinem ersten Saisoneinsatz.

Der JFV gewann verdient und konnte mit diesem Erfolg hoffentlich den Heimkomplex mit zuletzt vier Spielen ohne Sieg überwinden. Bis zur Winterpause stehen noch zwei Spieltage an, am kommenden Wochenende gilt es, die Tabellenspitze in Fürstenwalde zu behaupten.

Die B1 spielte mit: Moritz Arndt, Adrian Jordanov, Florian Hahnkow, Paul Wiedecke, Adrian Jaskola, Jonas Meyer, Jan Bredow (64. David Gargyan), Maximilian Glomm, Max-Bennet Säger (72. Christoph Beiler), Luca Köhn, Lukas Hehne

Zurück