| B-Jugend - Spielberichte

BSC B-Junioren – BSC Preußen 1:0

Erster Saisonsieg der B-Junioren

Nach zwei Niederlagen gegen den Staffelfavoriten aus Babelsberg und die Sportschüler aus Frankfurt konnten die Süd B-Junioren am Samstag der erste Sieg der Brandenburgliga eingefahren werden. Zu Gast war der BSC Preußen aus Blankenfelde. Süd übernahm zunächst das Kommando auf dem Platz und kam nach einer Ecke schon in der 6.Minute zur Führung durch Martin Schnüber. Leider brachte der Treffer keine Sicherheit und es entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel. Zur Hektik auf dem Platz trug dann auch noch der Schiedsrichter bei.

Kurz vor der Pause schädigten sich die robusten Preußen selbst und verloren einen Spieler nach Undiszipliniertheiten mit Gelb/Rot. Süd blieb zwar feldüberlegen, tat sich aber vor dem gegnerischen Strafraum schwer. Nach einigen Umstellungen gab es dann für die Südler mehrere „Hundertprozentige“, die jedoch sämtlich vergeben wurden. So blieb es gegen den dezimierten Gegner bis zum Schlusspfiff spannend, da auch die Preußen nach Unkonzentriertheiten allein auf das Tor zulaufen konnten, aber jeweils scheiterten.

Die junge Süd-Mannschaft wird sich noch steigern müssen, kann in Zukunft aber auch wieder auf den Einsatz momentan verletzter Spieler hoffen. Insbesondere die Chancenverwertung muss besser werden.

Süd spielte mit: Arndt, Oppenborn, Mushak, Schnüber, Wieland, Tertilt, Karaterzi, Glomm, Ebert, Bluhm, Nowadnick, Köster, Ndualu, Biene, Berg

Zurück