| B-Jugend - Spielberichte

BSC B-Junioren - FSV Union Fürstenwalde 2:1

Zittersieg gegen Fürstenwalde
Die B-Junioren des BSC Süd 05 haben nach vier Unentschieden in Folge am vergangenen Wochenende mal wieder einen Sieg eingefahren. Im Spiel gegen Union Fürstenwalde wurde Süd zunächst seiner sich aus der Tabellensituation ergebenden Favoritenrolle gerecht. In der ersten Halbzeit beherrschte man die Gäste in allen Belangen und kam dabei auch zu ansehnlichen Spielzügen und einigen Torchancen. Es dauerte aber bis zur 31.Minute bis Luca Köhn nach einer Standardsituation mit dem Kopf zur hochverdienten Führung einnicken konnte.
Auch nach der Pause änderte sich zunächst nichts an der spielerischen Überlegenheit und Süd konnte durch Maxi Glomm auf 2:0 erhöhen. Mit ihrer ersten nennenswerten Angriffsszene kamen die Gäste in der 60.Minute zum Anschlusstreffer. Danach kippte das Spiel völlig unerwartet und Süd musste sich den jetzt pausenlos anrennenden Fürstenwaldern erwehren. Bei den Brandenburgern lief nicht mehr viel zusammen, doch gelang es, den knappen Vorsprung über die Zeit zu retten.
Am kommenden Samstag reist das Team zum direkten Tabellennachbarn nach Bernau.
Süd spielte mit: Moritz Arndt (TW), Adrian Jordanov, Leon Wieland, Leif Oppenborn, Erik Woitzik (58. Jonas Meyer), Paul Wiedecke (75. David Gargyan), Pascal Karaterzi, Maximilian Glomm, Lion Ebert, Lukas Hehne, Luca Köhn

Zurück