| B-Jugend - Spielberichte

BSC B-Junioren - JFV Eisenhüttenstadt 3:3

Schlechtestes Spiel der Saison
Am letzten Hinrundenspieltag der Brandenburgliga mussten die BSC B-Junioren gegen den JFV Eisenhüttenstadt antreten. Auf dem Papier eine scheinbar klare Sache: der Tabellenvierte zu Hause gegen den Vorletzten. Wie so oft kam es dann aber ganz anders als erwartet. Süd erreichte mit der schlechtesten Saisonleistung mit Glück in der Nachspielzeit noch ein unverdientes 3:3. Auch wenn die Brandenburger teilweise verletzungsbedingt umstellen mussten, ist dies keine Erklärung für die schwachen 80 Minuten gegen die einsatzfreudigen Gäste aus Eisenhüttenstadt. Bei Süd war es allein Benni Säger, der sowohl als Torschütze wie auch mit seinem Einsatz überzeugen konnte. Die anderen beiden Treffer für Brandenburg erzielten Janek Nowadnick und Luca Köhn.
Am kommenden Wochenende wird bereits der erste Rückrundenspieltag ausgetragen. Süd empfängt Hennigsdorf und muss unbedingt gewinnen, um den Startplatz für das diesjährige Hallenmasters zu verteidigen.
Süd spielte mit: Ricardo Bengsch (TW), Joshua Wach (65. Duc Tam Dau), Leon Wieland, Lion Ebert, Daniel Feld, Pascal Karaterzi, Maximilian Glomm, Lukas Hehne, Max-Bennet Säger (65. Jonas Meyer), Luca Köhn, Janek Nowadnick

Zurück