| B-Jugend - Spielberichte

4. Platz beim FLB Futsal-Cup

 

Moritz Arndt zum besten Torhüter gewählt

Am 04.01.2014 fand der FLB Futsal-Cup 2014 der B-Junioren in Brandenburg statt. Unsere B-Junioren hatten sich als Tabellenvierter der Brandenburgliga für diese Hallenlandesmeisterschaften qualifiziert und mussten schon in der Vorrunde gegen die Sportschüler aus Frankfurt und Cottbus sowie gegen Brieselang antreten. Im ersten Turnierspiel gegen den Spitzenreiter der Brandenburgliga aus Frankfurt war Süd noch die Umstellung auf die etwas ungewohnten Futsal-Regeln anzumerken, das Spiel endete leistungsgerecht torlos. Deutlich verbessert zeigten sich die Brandenburger dann im Spiel gegen die höherklassigen Spieler von Energie Cottbus. Süd zeigte schöne Kombinationen und kam durch Treffer von Luca Köhn und Lukas Hehne zur verdienten Führung. Cottbus gelang nur noch der Anschlusstreffer. Im letzten Vorrundenspiel gegen Brieselang hätte bereits ein Unentschieden zum Einzug ins Halbfinale gereicht; Süd ließ Brieselang aber kaum ins Spiel kommen und gewann mit drei Treffern von Lukas Hehne ungefährdet mit 3:0. Im Halbfinale ging es gegen den FSV Bernau. In einem ausgeglichenen Match hatte man sich bereits auf eine Entscheidung im 5-Meter-Schießen eingestellt, als Bernau dann kurz vor Spielende nach einem Stellungsfehler in der Süd-Abwehr doch noch der Siegtreffer gelang. Im kleinen Finale ging es erneut gegen den 1.FC Frankfurt, wobei Frankfurt diesmal mit 2:1 die Oberhand behielt. Das Finale gewann überraschend Bernau gegen Babelsberg 03. Süd-Keeper Moritz Arndt hielt an diesem Tag was zu halten war und wurde von den Trainern der teilnehmenden Teams zum besten Torhüter des Turniers gewählt.

Die Tabellen nach der Vorrunde:

Gruppe A:

1. BSC Süd 05 5:1 7
2. 1. FC Frankfurt (Oder) 3:2 5
3. FC Energie Cottbus 6:6 4
4. SV Grün-Weiss Brieselang 2:7 0

Gruppe B:
1. SV Babelsberg 03 7:2 7
2. FSV Bernau 6:2 7
3. Orainienburger FC Eintracht 1901 3:5 3
4. FC Strausberg 2:9 0

Endplatzierung:

1. FSV Bernau
2. SV Babelsberg 03
3. 1. FC Frankfurt
4. Brandenburger SC Süd 05
5. Oranienburger FC Eintracht 1901
6. FC Energie Cottbus
7. SV Grün-Weiss Brieselang
8. FC Strausberg

Zurück