| C-Jugend - Spielberichte

C-Junioren testen weiterhin erfolgreich

C-Junioren absolvieren Testspiele bei der SG Treuenbrietzen/Niemegk und dem VfL Nauen erfolgreich

Am vergangenen Freitag (09.08.2019) folgten unsere C-Junioren einer Einladung der SG Treuenbrietzen/Niemegk zum Vorbereitungsspiel und zeigten eine couragierte Leistung gegen einen sehr starken Gegner.

Das Spiel begann mit einem sehr schnellen Tor durch Davin (2. Minute) für unsere Jungs, als sich die Abwehr der Gastgeber noch sehr unsortiert zeigte und wir nach einer Balleroberung in der gegnerischen Hälfte zur Führung treffen konnten. Kurze Zeit später folgte der nächste schöne Angriff unserer Jungs, der jedoch nicht konsequent abgeschlossen werden konnte. In der Folgezeit wurden die Gastgeber immer stärker und übernahmen die Kontrolle über das Spiel. Sie erspielten sich im Verlaufe der 1. Halbzeit einige Gelegenheiten, die jedoch mit viel Glück und Geschick durch unsere Abwehr verteidigt werden konnten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnten die Südler einen Eckball zum 2:0 nutzen, als Joshua den Ball über die Linie drückte. So gingen wir dank unserer konsequenten Chancenverwertung mit einer 2:0-Halbzeitführung in die Pause.

In der 2. Halbzeit machten die Gastgeber sofort deutlich, dass sie das Spiel noch drehen wollen und zeigten sich aggressiv und spielstark. So kam es folglich in der 38. Minute zum Anschlusstreffer, als in der Abwehr viele Stellungsfehler passierten und so ein Flankenball nicht verteidigt werden konnte und durch einen Stürmer per sehenswertem Fallrückzieher vollendet werden konnte. Die Gastgeber drückten immer weiter auf den Ausgleich, der in der 53. Minute nach einer schönen Einzelaktion eines gegnerischen Stürmers fiel. Die Südler ließen jetzt aber nicht den Kopf hängen, sondern rafften sich nochmal, um ihrerseits nochmal zu Torchancen zu kommen. So führte nur wenige Minute nach dem Ausgleich ein schön vorgetragener Angriff, der von Ben vollendet wurde, zur erneuten Führung. Jetzt gestalteten unsere Jungs das Spiel wieder ausgeglichener und standen in der Abwehr sicherer, sodass es bis zum Ende beim etwas glücklichen 3:2-Sieg blieb.

Am gestrigen Dienstag (13.08.2019) traten unsere Jungs zum letzten Vorbereitungsspiel beim VfL Nauen an und zeigten auch hier eine sehr starke Leistung, wo insbesondere in der 2. Halbzeit das spielerische Vermögen der Südler deutlich wurde.

In der 1. Halbzeit entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel, in dem sie nach zwei Toren von Davin in Führung gingen (9., 11.). Die Nauener reagierten sofort und spielten zielstrebige Angriffe in Richtung unser Tor. So drehten sie innerhalb von 5 Minuten das Spiel und führten in der 19. Minute mit 3:2. Unsere Jungs hatten in der Folgezeit schwer zu tun, den Faden nicht völlig zu verlieren, und kämpften sich zurück ins Spiel. Sie fanden wieder Ordnung und konnten kurz vor der Halbzeit einen schön vorgetragenen Angriff durch Ben zum 3:3 nutzen. So ging es in die Halbzeitpause, wo die einzelnen mitunter gravierenden Fehler der 1. Halbzeit analysiert wurden.

In der 2. Halbzeit zeigte sich ein ganz anderes Spiel, als die Südler auf jeder Position sehr konzentriert und mit viel Lauf- sowie Spielfreude agierten. Sie fortan den Gegner absolut im Griff und zeigten einen schönen Spielzug nach dem anderen. So fielen 4 weitere Treffer (Davin 2, Connor, Eigentor), die zu einem am Ende hochverdienten 7:3-Sieg führten. Das Tor des Tages erzielte Connor mit einem Volleyschuss aus 25 Metern. Ein Sonderlob geht an die beiden Spieler aus der D-Jugend (Christian und Maximilian), die eine sehr starke und mutige Leistung zeigten.
       
Nach den guten Testspielen folgt jetzt der Ernst der Saison, wenn es am kommenden Sonntag zum 1. Punktspiel beim FC Deetz geht.

Jungs, weiter so und viel Erfolg!!!!!!!!!   
SÜD FEUER!!!!!!!!

Für Süd spielten in Niemegk: Étienne Wiznerowicz (TW), Hannes Segebarth, Philipp Lange, Niklas Rohrschneider, Connor Lehmann, Erik Lenz, Kevin Mertens, Ben Bleiß (1), Malte Weise (SF), Davin Hackbarth (1), Joshua Mertiens (1), Marlon Riedl, Marwin Kalkkuhl

Für Süd spielten in Nauen: Étienne Wiznerowicz (TW), Hannes Segebarth, Philipp Lange, Christian Noa Cutino, Connor Lehmann (1), Erik Lenz, Kevin Mertens, Ben Bleiß (1), Malte Weise (SF), Davin Hackbarth (4), Jannik Hagl, Marlon Riedl, Maximilian Köppe

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/c1_jugend/C1-Junioren - Niemegk-Nauen 09.08.2019-13.08.2019 Bild 1.jpg

Zurück