| D2-Jugend - Spielberichte

D2 gewinnt das Derby gegen Empor

D2 mit Derbysieg auf der „Scholle“

Am Samstag hatte unser Team eine kurze Anreise. Es ging zum Derbyspiel gegen Empor.
Aufgrund zahlreicher krankheitsbedingter Ausfälle standen den 05ern nur noch 9 Spieler zur Verfügung. Es war klar, dass es auch aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen, für alle Spieler anstrengend wird. In der Teambesprechung vor dem Spiel hieß also die Devise – Wir müssen intelligent und kräfteschonend spielen und drücken Empor unser Spiel auf!

Mit Anpfiff setzten die Südkicker alle besprochenen und am Freitagabend noch speziell trainierten Dinge hervorragend um. Dem Gegner wurden kaum Räume zum Spielaufbau gelassen. Konsequente und disziplinierte Manndeckung, gute Zuspiele und sauberer Körpereinsatz, waren zu sehen. Süd arbeitete sich Schritt für Schritt näher an den gegnerischen Strafraum. Gute Chancen waren das Resultat. Die Gastgeber wurden immer unruhiger, da in Richtung dem Südtor nicht viel herauskam. Das 05er Mittelfeld konnte häufig brenzlige Situationen meistern. Klappte das mal nicht, stand die Abwehr zu 100% parat. In der 28. Spielminute zeigte das Südteam dann einen blitzsauberen Angriff. M. Kuschnerenko nahm den Ball in der eigenen Hälfte auf und lief über das gesamte Feld. Vor dem Gästestrafraum ließ er noch einen Gegenspieler aussteigen und versenkte dann ganz sicher zum Umjubelten 1:0 für Süd. Möglich war dieser Spielzug jedoch nur, da das Mittelfeld und die Stürmer diesen Raum freimachten. Eine super Umsetzung des gesamten Teams. In der Pause war die Stimmung in der Südkabine natürlich super. Die Trainer warnten jedoch vor Empor. Die Gäste werden nun alles dafür tun, um das Spiel zu drehen. Zusätzlich musste Süd intelligent und kräfteschonend weitermachen, da ja nur ein Auswechselspieler zur Verfügung stand. Hochmotiviert ging es dann in Hälfte 2. Süd bereitete den ersten Angriff vor. B. Neubauer wurde sehr gut vor dem gegnerischen Strafraum angespielt. Mit Entschlossenheit setzte sich Benjamin durch und verwandelte souverän zum 2:0. Die Freude war enorm. Der Sack war aber noch nicht zu, da es noch 29 Minuten weiterging. Zwischen der 40. und 45. Spielminute hatte Empor seine stärkste Phase. Die 05er konnten sich nicht richtig befreien und der Gegner hatte zwei, drei gute Chancen. Doch der Südkeeper ließ heute nichts anbrennen. In der Folge agierte Süd wieder, hielt den Gegner vom eigenen Strafraum fern und hatte mehrere gute Kontermöglichkeiten. Die Stürmer schlossen zielstrebig ab, doch auch der eingewechselte Gästekeeper zeigte eine gute Leistung. Dann war endlich Schluss und das Südteam konnte den Derbysieg feiern. Herzlichen Glückwunsch Jungs. Das habt ihr euch heute mehr als nur verdient.

Fazit: Eine unglaublich disziplinierte Leistung der gesamten Mannschaft. Jeder unterstützte und arbeitete für jeden. Leidenschaft, Freude und Motivation waren heute die Garanten. Top Leistung, Jungs!

Für Süd spielten: Maximilian Kuschnerenko (SF,1), Jeremy Seraphim (TW), Tobias Kuschnerenko, Benjamin Neubauer (1), Jeremy Struck, Fabian Semmelroth, Paul Töpfer, Dustin Mechtel, Jannick Rehfeldt

Spieler des Tages: Die Mannschaft

« zurück