| D2-Jugend - Spielberichte

D2 – SG Rot-Weiß Groß Glienicke 2:2 (1:0)

Drittes Spiel in Folge ohne Niederlage

Am heutigen Sonntag wartete ein dicker Brocken auf unser Team. Zu Gast war der Tabellen 5., die SG Rot-Weiß Groß Glienicke. Das Hinspiel verloren die 05er relativ deutlich. Heute galt es jedoch, an den Leistungen der vorangegangenen Spiele anzuknüpfen, obwohl einige Stammspieler ausfielen. Die Brandenburger begannen sehr gut. Sauberes und ruhiges Passspiel und viel Übersicht. Die SG kam überhaupt nicht ins Spiel. Unsere Südkicker störten unmittelbar den Gegner, um wiederum den Ball zu erobern. Gute Torchancen wurden herausgearbeitet, doch das notwendige Glück fehlte den Hausherren leider noch. In der 16. Spielminute wurde S. Hoyer sehr gut in Szene gesetzt und erzielte das umjubelte 1:0 für die 05er. Die Gäste aus Groß Glienicke wurden immer nervöser, sodass die Brandenburger ihren Druck aufrecht erhalten konnten. Jedoch war auch äußerste Vorsicht geboten. Die technisch starken Gäste versuchten immer wieder mit blitzschnellen Kontern, vor das Südtor zu kommen. Zwar hatten beide Mannschaften noch jeweils 1-2 Torchancen, doch zur Halbzeit hieß es weiterhin 1:0 für Süd. Die 05er Trainer wussten, dass die enorme Laufbereitschaft der ersten Halbzeit viel Kraft kosteten. Für die zweite Hälfte galt nun, weiterhin ruhig zu spielen und den Gegner keine Torchancen zu geben. Bis zur 40. Minute klappte das auch sehr gut. Doch dann drehten die Gäste nochmals auf, um das Spiel zu drehen. Durch einen blitzsauberen Konter der 05er hieß es dann aber 2:0 für die Gastgeber. Torschütze war wiederum S. Hoyer in der 45. Minute. Die SG zeigte nun, dass sie nicht umsonst oben in der Tabelle stehen. Mit sauberen Zuspielen und enormen Druck erarbeiteten sie sich vielen Chancen. Unsere Südkicker verloren deutlich ihre Kräfte. Trotzdem versuchte jeder nochmals alles. In der 51. Spielminute erzielten die Gäste ihren Anschlusstreffer und unmittelbar vor dem Schlusspfiff erzielten sie sogar noch den Ausgleichstreffer. Am Ende trennten sich beide Teams 2:2.

Fazit: Wenn man beide Hälften addiert ist das Unentschieden gerecht. Beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe in einem sehr starken Spiel. Die Geschlossenheit und Entwicklung unserer 05er Kicker ist enorm. Jungs und Mädels, natürlich hättet ihr euch über einen Sieg mehr gefreut. Ihr könnt jedoch sehr stolz auf eure Leistung sein. Feiert euch und euer Spiel! Wir Trainer tun das. Herzlichen Glückwunsch zum Punktgewinn.
Wir wünschen dem verletzten Spieler (ohne Fremdeinwirkung) der SG Rot-Weiß Groß Glienicke alles Gute und schnelle Genesung.

Für Süd spielten: Jeremy Seraphim (SF), Jonas Herz (TW), Maximilian Kuschnerenko, Dustin Mechtel, Tobias Kuschnerenko, Benjamin Neubauer, Sebastian Hoyer (2), Jeremy Struck, Fabian Semmelroth, Philipp Bengsch, Hanna Pogadl

Spieler des Tages: Dustin Mechtel

« zurück