| D2-Jugend - Spielberichte

Letzter Spieltag in Nennhausen mit hohem Sieg beendet

D-Jugend: FC Rot-Weiß Nennhausen - BSC Süd 05 II 1:10

Am heutigen Sonntag fand unser letztes Spiel in dieser Saison in Nennhausen statt.
Das letzte Spiel der Saison; die Saison ist wirklich schon vorbei. Zu schnell ging alles vorüber und so blickten die Trainer der DII mit einem weinenden und einem lächelnden Auge auf das Spiel. Voller Optimismus fuhren wir nach Nennhausen, obwohl uns schon wieder die Verletzungen plagten. Trotzdem wusste man, die Mannschaft will einen Sieg feiern und alles geben, um hier positiv abzuschließen. Soviel sei schon jetzt gesagt, wir gewannen mit 10:1 klar und deutlich. Durch die Verletzungen einiger Spieler waren die Trainer gezwungen auf einigen Positionen umzustellen. Doch von Spielbeginn an, hatte jeder auf dem Platz das Gefühl, heute wird unsere Mannschaft Groß. In den ersten 30 Minuten dominierten die Süd-Jungs Nennhausen mit schönem Spielaufbau, Kombinationen im Mittelfeld, bis zum Torabschluss. Nicht jede Torchance konnte verwertet werden. Aber Nennhausen hatte nur selten die Möglichkeit selbst das Spiel zu bestreiten und hatte auch nur zwei Tormöglichkeiten, die beide durch unsere Jungs vereitelt wurden. Schon in der 9. Minute konnte sich Marcio Becher durchsetzen und das 1:0 erzielen. Auch das 2:0, in der 14. Minute, schoss Marcio nach schöner Kombination mit Fabian Körn. Nun merkte auch der letzte das für Nennhausen hier nicht viel zu holen sein wird. Tormöglichkeit auf Tormöglichkeit folgten. Den Trainern gefiel insbesondere der ruhige Spielaufbau, der von den Abwehrspielern und auch dem Torwart, eingeleitet wurde. In der 23. Spielminute konnte dann Fabian selbst zum ersten Mal an diesem Tag und nach langen Torlosen Spielen sich feiern. Dem ging ein Spielzug über die linke Seite voraus. Süd musste Wechseln. In der 28. Minute, für Tobias kam Tommy Krentz. Nun folgte eine Ecke. Diese wurde sehr nah vors Tor getreten. Der Ball konnte dort irgendwie durch Tommy über die Linie abgefälscht werden. Glückwunsch Tommy für dein erstes Tor. Das 5:0 für Süd besiegelte Moritz Liedtke nach Hereingabe von Marcio. Er konnte sich über rechts durchsetzen, dribbelte mal wieder die Nennhausener schwindelig und flankte direkt vors Tor, wo Moritz nur noch einzuschieben brauchte. Alle staunten nicht schlecht. Die Trainer, bis auf Kleinigkeiten, mit dem Spiel hoch zufrieden. Es sollte ja noch eine 2. Hälfte geben. Die begann wie die Erste. Süd machte Druck in Richtung Tor von Nennhausen. Fabian fing mit dem Torreigen in der 33. an. Tommy schoss dann sein zweites Saisontor in der 40. Kurz danach ein kurzer Blackout. Missverständnis zwischen Abwehrspieler und Torwart, Nennhausen verkürzt aus dem Nichts auf 1:7. Aber niemanden störte diese kurze Panne im Spiel, denn Süd kannte weiter nur eine Richtung. 44. Minute traf Moritz nach super Zuspiel, Nic konnte kurz darauf, in der 51., mal wieder zeigen was er doch für einen Schuss hat und traf zum 9:1 für Süd. Schlusspunkt setzte heute Fabian mit seinem dritten Treffer in der 58. In keinem Augenblick des Spiels war der Sieg der Südkicker gefährdet. Alle mitgereisten Fans waren Sichtlich begeistert von Moral, Einsatz, Mannschaftsgeist und dem Auftreten unserer Jungs heute.
Aber nicht nur die war stolz auf das gesehene, sondern auch eure Trainer. Glückwunsch für diesen souveränen Sieg und die coole Saison.

Für Süd spielten:Jeremy Seraphin(TW), Nic Schonert(1), Max Kuschnerenko, Tim Kunisch, Fabian Körn(3), Marcio Becher(2), Tobias Kuschnerenko, Moritz Liedtke(2), Tommy Krentz(2)

 

« zurück