| D2-Jugend - Spielberichte

SG Rot Weiß Groß Glienicke - D2-Jugend (8:0)

SG Rot-Weiß Groß Glienicke – D II 8:0


Am heutigen Spieltag reiste unsere Mannschaft nach Groß Glienicke. Gegenüber dem ersten Spiel wollte das Team viele Dinge besser machen. Jedoch viel durch einen haltbaren Fernschuss direkt in der ersten Minute das 1:0 für die Gastgeber. Immer wieder kam die Heimmannschaft über die Außen und mit guten Flanken. Süd befreite sich ein wenig, konnte sich aber im Angriff nicht durchsetzen, da immer wieder sehr ungenau und vor allem durch die Mitte gespielt wurde. Weiterhin fehlte häufig die Konzentration in der Manndeckung und die Laufbereitschaft. In der 16. und 21. Minute vielen dann die Treffer zwei und drei, was auch der Halbzeitstand war. In der Pause versuchten die 05er Trainer ihre Mannschaft zu motivieren und an das trainierte zu erinnern. Besonders das Aufbauspiel und das saubere Zuspiel musste nun verbessert werden. In der zweiten Halbzeit kam Süd etwas besser ins Spiel, musste aber durch zwei Konter den vierten und fünften Treffer in der 37. und 40. Minute hinnehmen. Nun endlich passierte bei den Brandenburgern auch etwas nach vorne. Einige Chancen wurden herausgearbeitet, doch im Abschluss war es meistens ungefährlich. Das Spiel ging hin und her. Die Hausherren waren weiter sehr gefährlich und so vielen in der 57., 59. und 60. Minute leider noch drei unnötige Treffer.

Fazit:
Bei den 05ern wird zu schnell der Ball ohne Not verloren. Dem Gegner wurde es dadurch immer wieder sehr einfach gemacht, gerade im Spiel durch die Mitte. Alle Spieler müssen bereit sein zu laufen und dem Mitspieler zu helfen. Das trainierte muss nun endlich im Spiel von allen umgesetzt werden. Jungs, das können wir schaffen!

Für Süd spielten:
Jeremy Seraphim (SF), Jonas Herz (TW), Luca Gens (TW), Justus Pichelbauer, Paul Töpfer, Maximilian Kuschnerenko, Dustin Mechtel, Tobias Kuschnerenko, Benjamin Neubauer, Hanna Pogadl, Fabian Semmelroth, Jannick Clavelo

Bester 05er Spieler des Tages: Benjamin Neubauer

« zurück