| E1-Jugend - Spielberichte

E1- Junioren bei Borussia Genthin

3. Platz bei Borussia Genthin

Nach der gestrigen HKM-Finalrunde am Nachmittag fuhren die E1-Junioren des BSC Süd 05 am frühen Morgen des 05.01.2014 zum ‘2. Galabau-Hensel-Cup‘ des FSV Borussia Genthin. Gespielt wurde mit 6 Teams, jeder gegen jeden, im 1+5 über 15 Minuten. Da die E-Junioren dort jedes Jahr Gast sind, wollte man diesmal trotz der Doppelbelastung am Wochenende nicht absagen.
Los ging es gegen den FC Rot-Weiß Nennhausen. Die Südler spielten wie aufgedreht. Die Partie endete erfolgreich mit 10:1 durch Tore von 4 x Nic Schonert, 2 x Carsten Hantke, 2 x Max Mack, Philipp Hildebrand und Nils Fröhlich. Nächster Kontrahent war der FSV Optik Rathenow. Gestern noch 2:0 gewonnen, schlugen die 05’er heute viermal zu. Endstand 4:0, Torschützen 2 x Max Mack, Jeremy Seraphim und Nic Schonert. Jetzt wurden den Süd-Jungs langsam die Beine schwer. Gegen die Spg. Elbekicker Güsen setzte es eine 0:3 Niederlage. Mit der zweiten Luft konnten die Brandenburger den TSV Brettin/Roßdorf mit 6:0 schlagen. Diesmal trafen 2 x Carsten Hantke, 2 x Maximilian Kuschnerenko, Max Mack und Philipp Hildebrand. Ausgepowert traf man im letzten Match auf den bis dahin ungeschlagenen Gastgeber. Jetzt zeigten sich die Folgen der doppelten Belastung deutlich. 0:4 lag Süd zurück, gab aber nie auf. Nic Schonert und Carsten Hantke konnten noch auf 2:4 verkürzen. Mehr war heute nicht mehr drin. Heraus sprang ein guter 3. Platz.

Fazit: Die Süd-Kinder zeigten wieder vollen Einsatz und gingen bis ans Ende ihrer Kräfte. Die gezeigte Leistung war voll im Rahmen ihres derzeitigen Könnens. Klasse Auftritt. Mit dabei war heute auch Ben Müller von den ‚Effis‘, der einige Kurzeinsätze bekam…

Für Süd in Genthin dabei: Tim Müller(TW), Carsten Hantke(SF), Maximilian Kuschnerenko, Max Mack, Nils Fröhlich, Philipp Hildebrand, Nic Schonert, Jeremy Seraphim, Ben Müller

Zurück