| E1-Jugend - Spielberichte

E1-Junioren Saison mit Turniersieg begonnen

Die neue E1 gewinnt erstes Turnier


Am 11.07.2015 lud der FC Borussia Brandenburg zum Sommerblitzturnier anlässlich des Familien- und Sommerfestes auf dem Sportplatz an der Massowburg ein, an dem die Mitgliedsvereine des Jugendförderverein Havelstadt Brandenburg (es fehlte SV Empor Brandenburg) teilnahmen. Für unsere Jungs war es das erste Turnier in der neuen Besetzung, wobei für die anderen Mannschaften dieses Turnier als Saisonabschluss diente. So spielten die Südler gegen weitestgehend ältere Gegenspieler.
Im ersten Spiel (Spielzeit 15 Minuten) ging es gegen die SG Grün-Weiß Klein Kreutz, wo es von Anfang nur in eine Richtung ging. Unsere Jungs waren spielerisch deutlich überlegen, sodass am Ende ein klarer 3:0-Sieg stand.
Im zweiten Spiel ging es gegen den Gastgeber, der das erste Spiel ebenfalls gewinnen konnte. Auch in diesem Spiel waren die Spielverhältnisse klar zu Gunsten der Südler verteilt und am Ende ein hochverdientes 3:1 für unsere Jungs stand. Im dritten und letzten Spiel trafen wir auf den SV Alemania Fohrde, der im bisherigen Turnierverlauf wenig Glück hatte und beide Spiele verlor. In diesem Spiel legte der Gegner nochmal alles in die Waagschale und machte unseren Jungs das Leben sehr schwer. Am Ende konnten wir jedoch auch das Spiel dank unserer überragenden Offensive mit 4:2 gewinnen und das Turnier als klarer Turniersieger beenden.


Ergebnisse: FC Borussia Brandenburg – SV Alemania Fohrde 1:0 SG Grün-Weiß Klein Kreutz – BSC Süd 05 0:3 FC Borussia Brandenburg – BSC Süd 05 1:3 SG Grün-Weiß Klein Kreutz – SV Alemania Fohrde 1:0 FC Borussia Brandenburg – SG Grün-Weiß Klein Kreutz 0:0 BSC Süd 05 – SV Alemania Fohrde 4:2


1. BSC Süd 05 10:3 9
2. FC Borussia Brandenburg 2:3 4
3. SG Grün-Weiß Klein Kreutz 1:3 4
4. SV Alemania Fohrde 2:6 0


Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass die Mannschaft schon zu diesem frühen Zeitpunkt ein sehr starkes Turnier spielte und mit dieser Leistung große Erwartungen für die Zukunft geweckt hat. In der Mannschaft steckt viel Potenzial, welches in den nächsten Wochen unter anderem im Trainingslager bis zum Saisonstart verfestigt werden muss, um eine erfolgreiche Saison zu bestreiten.


Jungs, das war schon klasse!!!!!
SÜD FEUER!!!!!!!!


Für Süd spielten: Fabian Menz (TW), Etienne Wiznerowicz, Marlon Riedl (1), Aaron Janeck (SF), Philipp Lange (2), Joel Fels (5), Niklas Rohrschneider (1), Kevin Mertens (1), Sebastian Kaatz, Connor Lehmann, Robert Viertel

« zurück