| E1-Jugend - Spielberichte

Sieg im Derby gegen FC Stahl Brandenburg II

Derbysieg im Nachholspiel gegen den FC Stahl Brandenburg

Vor ein paar Wochen wäre es in diesem Ortsderby vielleicht anders ausgegangen !!!!! Denn an dem eigentlichen Spieltag lagen die Süd Jungs schon nach 7 Minuten mit 2 Toren im Rückstand als sich unser Moritz so schwer verletzte, dass das Spiel abgebrochen werden musste. Nun war heute der Tag, an dem dieses Spiel nachgeholt und die Karten neu gemischt wurden.
Am heutigen Tag wollten die Südler es den Jungs vom Quenz nicht noch einmal so leicht machen und hatten sich vorgenommen, dieses Spiel zu gewinnen. Von Anfang an gingen die Süd Jungs mit viel Ehrgeiz und Durchsetzungskraft ins Spiel und ließen sich nicht so einfach aus dem Konzept bringen. Auch wenn man sagen muss, dass die Stahl Jungs sehr gut gegen hielten und sich oftmals den Ball eroberten. Aber nach zwei Minuten wurde schon klar, dass dieses Spiel ein anderes ist, als er erwartet wurde. Schon nach wenigen Minuten stand es 2:0 für Süd. Die Stahl Jungs konterten mit einem Anschlusstreffer, dem aber ein paar Minuten später dann schon wieder ein Tor für Süd folgte. Ein weiteres Tor für Stahl läutete dann die Halbzeit mit einem Stand von 3:2 ein. Zwischendurch gab es Trinkpausen und Wasserduschen für alle, denn das Wetter spielte super mit bei heißen Temperaturen, was so ein Spiel für die Jungs sehr anstrengend machte. Aber sie hielten super durch und die zweite Halbzeit ging so weiter wie die erste aufgehört hat, mit einem Tor für Süd. Es wurde schön kombiniert und tolle Chancen ausgearbeitet, die allerdings doch mehrfach an die Latte oder den Pfosten des gegnerischen Tores gingen, was jedoch der spielerischen Leistung und dem Mut zum Spiel keinen Abbruch tat. Es wurde weiter gekämpft und die Jungs von Stahl hatten bis zum Spielende auch noch Chancen, wobei sie zwei noch umsetzen konnten. Durch ein tolles Zusammenspiel von Aaron und Joel konnte am Ende das letzte schöne Tor das Ergebnis auf 7:4 festlegen.

Fazit: Es war ein tolle Gesamtleistung auf beiden Seiten mit schön ausgearbeiteten Kombinationen und Super Toren. Durch diesen Derbysieg konnten sich die Süd Jungs den 2. Tabellenplatz am Saisonende sichern und haben somit noch immer die Möglichkeit zum Aufstieg in die Landesliga. Am letzten Spieltag am Samstag müssen wir noch einmal gegen Belzig auflaufen und hoffen auch dieses Spiel für Süd entscheiden zu können.

Wir sind alle sehr stolz auf euch !!!!!!

Für den BSC Süd 05 spielten: Tim Müller (TW), Max Mack, Justin Pudack, Justus Pichelbauer (2), Dustin Romzylowski (2), Sebastian Kaatz, Aaron Peter Janeck (1), Niklas Rohrschneider und Joel Maurice Fels (2)

 

« zurück