| E1-Jugend - Spielberichte

Nach dem 2. Platz in Piesteritz nun der Turniersieg bei Klein Kreutz

Nach dem 2. Platz in Piesteritz nun der Turniersieg bei Klein Kreutz

Am 07.02.2015 lud der SG Grün-Weiß Klein Kreutz zu seinem noch ausstehenden Hallenturnier d...er E-Junioren ein. Auch die E1-Junioren des BSC Süd 05 traten in der Dreifelderhalle am Wiesenweg gegen fünf weitere Mannschaften, wie SG Grün-Weiß Klein Kreutz, SV Empor Brandenburg, Fortuna Babelsberg, SV Alemania 49 Fohrde und den FC Borussia Brandenburg an. Alle Mannschaften kannten sich bereits aus vorangegangenen Spielen und konnten sich auf die Stärken und Schwächen einstellen.
Eine Woche nach dem tollen 2. Platz in Piesteritz sollte für unsere Mannschaft nun der Turniersieg her. Gespielt wurde jeder gegen jeden, über eine Spieldauer von 12 Minuten im 1:5 System.
Unser Gegner im ersten Spiel hieß Fortuna Babelsberg und es war das Spiel von Aaron Janeck und Joel Maurice Fels, die sich in diesem Spiel mit der Verteilung der Tore auf 4 Treffer pro Spieler einschossen. Allerdings gelang es den Babelsberger Spielern 2 Tore gegen uns zu erzielen. Somit endete diese Partie mit 8:2 für den BSC Süd 05. Der Anfang war gemacht. Im zweiten Spiel mussten die Jungs gegen den Gastgeber SG Grün-Weiß Klein Kreutz ran. Beide Mannschaften kennen sich schon sehr gut und wollten dieses Spiel natürlich auch gewinnen. Es war nicht ganz so einfach wie im vorherigen Spiel denn lange taten sich die Mannschaften doch schwer und es dauerte bis das einzige Tor in dieser Partie, geschossen durch Aaron Janeck, erzielt wurde. Jetzt wurde es spannend, denn ab dem dritten Spiel tauschte Max Mack, der bis dahin im Tor stand das Trikot mit Joel Maurice Fels, der damit als Torhüter sein Debüt gab. Der FC Borussia Brandenburg machte es unseren Jungs nicht leicht und es wurde mit sehr viel Verbissenheit und Körpereinsatz gekämpft. Justus Pichelbauer sorgte dafür, dass wir dieses Spiel mit 3:0 gewannen. SV Alemania Fohrde stand danach auf dem Spielplan. Es war zu merken, dass die Jungs nicht mehr ganz so frisch waren und die Kondition etwas nachließ. Der Bewegungsdrang war jetzt etwas eingeschränkt. Aber die Süd Jungs überließen nichts mehr dem Zufall und trafen durch Max Mack (2 Tore) und erneut Aaron Janeck (3Tore) zum 5:0 Endstand. Im letzten Spiel galt es nun den Sieg einzufahren. Bisher hatten der BSC Süd 05 und der SV Empor Brandenburg alle Spiele gewonnen und lagen punktgleich auf. Nun kam es drauf an. Die Mannschaft, welche als Sieger aus diesem Spiel ging war auch Gesamtturniersieger. Wir wollten diesen Sieg. Es war keine leichte Begegnung, denn der SV Empor Brandenburg hatte im Turnierverlauf sehr stark gespielt und ihre Spiele mit hohen Ergebnissen gewonnen. Trotz allem Druck ließen die Spieler nicht beeinflussen und machten ein spannendes Spiel, Im Verlauf dieses Spiels mussten wir leider ein unglückliches Eigentor hinnehmen. Aber durch vier Tore durch Aaron Janeck, Jan Grundmann und Justus Pichelbauer schafften wir es, den Gesamtsieg zu holen.

Abschließend kann man sagen, dass unsere E1-Junioren ein gutes Turnier gespielt haben.Trotz vieler Ausfälle in der Mannschaft haben die Jungs absolut überzeugt und haben die Turniere, die in diesem Jahr nicht so gut gelaufen sind, sehr gut weg gesteckt. Das Fehlen unseres Stammtorhüters wurde durch das souveräne Auftreten von Max Mack und Joel Maurice Fels sehr gut abgedeckt. Joel Maurice Fels hat sich in diesem Fall sehr gut in seine Aufgabe eingefügt und durch seine Art, sich auch als Torhüter ins Spiel einzubringen und seine Spielweise immer wieder für aufregende Momente gesorgt. Besonders herausragend gespielt haben heute Justus Pichelbauer und allen voran Aaron Janeck, der mit 10 Toren zu absoluter Höchstform auflief und so mit Sicherheit auch Torschützenkönig geworden wäre.

Ganz großes Kompliment !!!!!!!!!

Für Süd dabei: Max Mack(TW,SF), Joel Fels(TW), Aaron Janeck, Erik Schwarz, Justus Pichelbauer, Jan Grundmann, Justin Pudack

Zurück