| E2-Jugend - Spielberichte

E2 verliert gegen 5:4 gegen SV Empor Brandenburg

E2 verliert gegen 5:4 gegen SV Empor Brandenburg

Und wieder gab es lange Gesichter zum Abschlusspfiff. Leider! Gekämpft haben die Jungs von Süd wie die wilden. Aber der Ball wollte und wollte nicht ins Tor. Chancen gab es genug, nur leider konnten diese nicht umgesetzt werden. Nichtsdestotrotz brauchten sich die Spieler aus Nord mit ihrer Leistung nicht zu verstecken, traten sie doch gegen einen starken 4plazierten der Tabelle an. Von Anfang wurde konzentriert gespielt und die Richtung auf dem Feld war klar. Energisch ging es in die gegnerische Spielhälfte. Diesen Ansturm konnten die Gastgeber von Empor jedoch mehrfach für sich nutzen, indem ein Spieler immer in der Nähe des Südkeepers blieb. Eine Unachtsamkeit der Abwehr und schon landete der Ball durch den Letzten Mann von Empor im Kasten von Süd. Die andauernde Führung der Gastgeber hielt aber nicht davon ab auch selbst Tore zu schießen. So traf nach 15 Minuten (15) Laurin Kose zum 2:1 und 5 Minuten später (9) Felix Wolf zum 2:2 Ausgleich. Nach 2 Treffern der Gastgeber bescherte dann ein Eigentor von Empor den Halbzeitstand 4:3. (9) Felix Wolf konnte in der 2. Halbzeit sogar den Ausgleich zum 4:4 erzielen. Mit mächtigem Druck schafften die Empor-Kicker dann aber doch noch den 5. Treffer hinter der Torlinie von Süd zu platzieren.

Es spielten: (1) Leon Alexander Gacon, (2) Noel Thieke, (3) Hannes Segebarth, (4) Luka Sumpf, (6) Justin Schwabenland, (7) Marvin Jungk, (8) Luka Elias Valentin, (9) Felix Wolf (10) Jean Luc Makiola, (11) Emilian Neubauer, (15) Laurin Kose

 

« zurück