| F1-Jugend - Spielberichte

F1-Junioren gewinnen Testspiel bei der SG Michendorf I

SG Michendorf I vs. BSC Süd 05 I 3:7 (3:3, 0:1, 0:3)

Die F1-Junioren des BSC Süd 05 waren am Samstag zu einem lukrativen Test bei der SG Michendorf F1 zu Gast. Die BSC Delegation reiste mit 8 Spielern an und war beeindruckt das 15 Spieler des Gastgebers auf sie warteten. Beide Teams sind in ihren Fair Play Liga Staffeln noch ungeschlagen mit einer jeweils hohen Tordifferenz. Es sollte uns also ein interessantes und evtl. torreiches Duell erwarten.
Zuvor beim Erwärmen der Mannschaften bemerkte man leichte Müdig- und Lustlosigkeit, dieses sollte sich aber in den dann folgenden Spielminuten ganz anders darstellen.
Die Partie fing mit dem üblichen Abtasten an. Michendorf wirkte zunächst etwas frischer und konnte mit einem schnellen Konter den Führungstreffer markieren (4.Min.). Man fand aber schnell ins Spiel und nahm die Partie an, was mit einem schönen Treffer durch Elias über die rechte Seite zum Ausgleich führte (8.Min.). Durch eine gut hereingegebene Ecke von selbigen nickte Tim per Kopf zur 2:1 Führung ein (11.Min.). Postwendend kam die SGM aber wieder schnell über die außen, wo man teilweise Schwierigkeiten hatte das Tempo in der Abwehr mitzuhalten und wieder der Ausgleich fiel (12.Min.). Es entwickelte sich nun ein regelrechter Schlagabtausch, wobei jedes Team Chancen herausspielte. In der 15.Min. konnte die Süd-Abwehr den Ball nicht ordentlich klären, wodurch der Gastgeber zur 3:2 Führung einnetzte. Kurz vor dem Pausenpfiff traf dann David per Kopf zum 3:3 Ausgleich nach einer erneut schön getretenen Ecke von Elias.

Zu Beginn der 2.Hälfte traf Leon zur 4:3 Führung für den BSC, der den Ball durch eine direkt verwandelte Ecke einnetzte (21.Min.). Jedes Team hatte im weiteren Verlauf seine Möglichkeiten, wobei die Südler sich mehr heraus spielten aber glücklos blieben durch mehrere Aluminiumtreffer. Ansonsten passierte nicht viel in den zweiten 20 Minuten.

Die Trainer einigten sich bereits im Vorfeld noch auf weitere 20.Min. Spielzeit.
Diese fingen auch gleich mit einem Sturmlauf der Rot-Weißen an, die durch Elias die Führung zum 5:3 ausbauen konnten (41.Min.). Die Michendorfer wirkten nun zunehmend immer müder, wobei der BSC auch schon auf dem Zahnfleisch kroch. Die Nullfünfer waren nun aber spielerisch dominanter und konnten durch Tim zum 6:3 nachlegen (54.Min.). Den Schlusspunkt zum 7:3 setzte erneut Tim, der wieder per Kopf nach einer Ecke von David traf (57.Min.).

Mit gut herausgespielten Toren und effizient genutzten Standardsituationen setzte sich der BSC Süd 05 in einem sehr guten Test für beide Teams mit 7:3 durch.

Großer Dank geht noch einmal an Sven, der dieses Spiel ermöglicht hat. Euch weiterhin viel Erfolg in der Saison und vielleicht sehen wir uns ja in der Rückrunde wieder.

Für den BSC spielten: Max Leo Wolter (TW), Tim Meyer (C/3), Leon Joel Guderjahn (1), Damian Breuer, David Vasilchuk (1), Lennox Oberhoffner, Bruno Hachenberger, Elias Knobloch (2)

Trainer: Andreas Knobloch

Zurück