| F1-Jugend - Spielberichte

F1-Junioren starten erfolgreich gegen VfL Nauen in die Rückrunde

F1-Junioren starten erfolgreich in die Rückrunde – 3:0 (1:0)-Sieg gegen VfL Nauen

Am vergangenen Samstag startete unsere F1 in die Rückrunde, die in der Leistungsstaffel des FK Havelland ausgetragen wird. In diese Staffel wurden die leistungsstärksten Mannschaften der Hinrunde neu eingruppiert, sodass viele Duelle auf Augenhöhe zustande kommen und somit viele spannende sowie fordernde Gegner auf unsere Effies warten.

Nach einer erfolgreichen Hallensaison mit 3 Turniersiegen und dem Vizekreismeistertitel im Futsal ging es im 1. Punktspiel unter freiem Himmel daheim gegen den VfL Nauen. Es erwartete uns ein robuster und spielstarker Gegner, der in der Vorrunde alle seine Spiele mit einem sehr deutlichen Torverhältnis gewonnen hat. Dementsprechend konzentriert und vorbereitet sollten unsere Jungs in das Spiel gehen.

Die Südler starteten schwierig ins Spiel, da sich der Gegner sehr druckvoll zeigte und das Spiel unserer Jungs sofort störte. So erspielten sich die Nauener die ersten Gelegenheiten zum Torerfolg, denen glücklicherweise die nötige Präzision im Abschluss fehlte. Nach ca. 10 Minuten konnten sich unsere Effies besser in Szene setzen und das Spielgeschehen in die gegnerische Spielhälfte verlagern. Die Abwehrreihe der Gäste stand jedoch sehr dicht, sodass sich keine deutlichen Gelegenheiten herausgespielt werden konnten. So führte in der 13. Spielminute eine Balleroberung unseres Stürmers Valentin, als er dem gegnerischen Verteidiger beim Versuch des Spielaufbaus den Ball abluchste, zur ersten richtigen Gelegenheit, die er gleich konsequent zum 1:0 nutzen konnte. Beflügelt durch den Führungstreffer wurde die Überlegenheit unserer Jungs immer deutlicher, jedoch taten sie sich weiterhin schwer, klare Chancen herauszuspielen. In der letzten Minute der 1. Halbzeit hatte Jon nach schöner Vorarbeit von Valentin die Riesenchance zum 2:0, jedoch traf aus 5 Meter Torentfernung lediglich den Torhüter.

In der 2. Halbzeit machten die Jungs weiterhin Druck und wollten die schnelle Entscheidung erzielen. In der 23. Minute startete Anton einen tollen Angriff und zog aus 12 Metern mit einem strammen Schuss ab, den der Torhüter nur abklatschen lassen konnte und Jon verwandelte diese Gelegenheit im zweiten Nachschuss zum 2:0. Die Abwehr der Südler stand jetzt bombensicher und die Jungs versuchten immer wieder Nadelstiche im Angriff zu setzen. Hierbei blieben viele Gelegenheiten ungenutzt, sodass es bis zur 35. Spielminute dauerte, als Jon eine erneute Balleroberung im Aufbauspiel der Gäste nutzte und das 3:0 erzielte.

Am Ende steht ein toller Auftakt in die Rückrunde mit einem hochverdienten 3:0. Der Sieg wurde durch eine überragende Mannschaftsleistung sowie einer sehr konzentrierten Abwehrleistung erspielt. Ein Riesenlob für alle.         

Jungs, weiter so!!!!!!!!!   

SÜD FEUER!!!!!!!!

Für Süd spielten: Jerome Cujass (TW), Maximilian Wegener, Bailey Rommeiss, Leandro Ramos Gonzalez, Luis Riemer, Valentin Krenzke (1), Anton Hachenberger, Jon Lehmann (2), Florian Woitzik, Leon Mahncke (SF)

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f1_jugend/Saison 2018-2019/F1-Junioren - VfL Nauen I 09.03.2019 Bild 1.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f1_jugend/Saison 2018-2019/F1-Junioren - VfL Nauen I 09.03.2019 Bild 2.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f1_jugend/Saison 2018-2019/F1-Junioren - VfL Nauen I 09.03.2019 Bild 3.jpg

« zurück