| F1-Jugend - Spielberichte

F1-Junioren gewinnen gegen Alemania Fohrde mit 11:1

Die F1 gewinnt 11:1 (4:0) bei SV Alemania Fohrde und überzeugt auf ganzer Linie

Am vergangenen Samstag spielten unsere großen Effies bei dem SV Alemania Fohrde und stellten sich auf einen schweren Gegner ein, da dieser im bisherigen Saisonverlauf nur ein Spiel verloren hat. Unsere Jungs wollten ihren nächsten Sieg einfahren und ihre spielerische Entwicklung gegen einen guten Gegner auf die Probe stellen.

Die Südler gingen von Anfang an sehr konzentriert zur Sache und übernahmen durch ihr druckvolles Spiel die Spielkontrolle. Die Fohrder Spieler kamen bis auf einige gefährliche Konter nicht aus ihrer Hälfte, sodass sich viele Gelegenheiten für die unsere Jungs ergaben. Vor dem 1:0 setzte sich Valentin robust gegen zwei Verteidiger durch, um dann überlegt auf Maxi abzulegen, der mit einem platzierten Schuß zum Tor vollendete. Das 2:0 wurde ebens durch Maxi erzielt, als er eine von Jon getretene Ecke verwandelte. Beim 3:0 war Flori sehr aufmerksam, der einen zu kurz geratenen Abstoß abfing und konsequent den erfolgreichen Abschluss suchte. Zum 4:0 setzte Anton seine Technik und Schnelligkeit ein, als er drei Gegenspieler vernaschte und das Tor zum Halbzeitstand erzielte. Auch unser Torhüter Emil zeigte in der 1. Halbzeit eine überragende Leistung, der wiederholt unter Beweis stellte, dass er nur äusserst schwer zu bezwingen ist und die Null festhielt. Zu Beginn der 2. Halbzeit wurde schnell deutlich, dass die Kraft bei den Fohrder Spielern nachließ und die spielerische Überlegenheit unserer Jungs immer klarer wurde. Die nächsten beiden Tore erzielte Valentin, der mit seinem unbändigen Willen und Einsatz zwei sehr schön herausgespielte Angriffe vollendete. Es folgten weitere schnell und präzise vorgetragene Angriffe, wovon 5 zu weiteren Toren durch Malte (2), Maxi (2) und Anton führten. Hierbei ist besonders zu erwähnen, dass die Jungs in ihren Angriffen überlegt agieren und immer mehr den besser postierten Mitspieler sehen und anspielen, sodass in diesen Situationen die rasante Entwicklung der Kungs deutlich wird. Den Ehrentreffer für die Fohrder erzielte einer unserer Spieler, als dieser eine gegnerische Ecke ins eigene Tor lenkte.

Am Ende stand ein hochverdienter 11:1-Sieg, der die Spieler, Eltern und Trainer sehr stolz machen kann. Am kommenden Freitag bestreiten unsere Jungs ein Testspiel bei den E-Junioren der SpG Wachow/Tremmen-Ketzin/Falkenrehde, wo die Jungs gegen einen physisch stärkeren Gegner ihr Können präsentieren wollen.

SÜD FEUER!!!!!!!!

Für Süd spielten: Emil Haase (TW), Jon Lehmann (SF), Maximilian Wegener (4), Malte Grau (2), Anton Hachenberger (2), Leandro Ramos Gonzalez, Florian Woitzik (1), Valentin Krenzke, Linus Schlüter, Luis Riemer

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f1_jugend/Saison 2018-2019/F1-Junioren - Alemania Fohrde 13.10.2018 Bild 1.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f1_jugend/Saison 2018-2019/F1-Junioren - Alemania Fohrde 13.10.2018 Bild 2.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f1_jugend/Saison 2018-2019/F1-Junioren - Alemania Fohrde 13.10.2018 Bild 3.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f1_jugend/Saison 2018-2019/F1-Junioren - Alemania Fohrde 13.10.2018 Bild 4.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f1_jugend/Saison 2018-2019/F1-Junioren - Alemania Fohrde 13.10.2018 Bild 5.jpg

« zurück