| F2-Jugend - Spielberichte

F2-Junioren richten erfolgreich Brandenburger Bank Cup 2019 aus

Brandenburger Bank F-Junioren Cup 2019 des BSC Süd 05

Nach monatelanger Vorbereitung war es am Samstag (18.05.2019) endlich so weit.
Die F2 des BSC SÜD 05 richteten Ihr F-Junioren Turnier am Wiesenweg in Brandenburg an der Havel aus. Wieder konnte man die Brandenburger Bank als Hauptsponsor für dieses Event gewinnen.
Leider waren nicht wie geplant 12 Mannschaften am Start, da kurzfristig vor dem Turnier noch 2 Mannschaften abgesagt haben.

Dennoch waren folgende Turniermannschaften zu Gast:

1.FC Lok Stendal
FV Blau-Weiss Spandau 03
SG Michendorf
F.C. Arminia Tegel 1977
SV Glienicke Nordbahn
SV Wollin 52
Potsdamer Kickers 94
SV Alemania 49 Fohrde
und der Gastgeber BSC Süd 05 war mit 2 Vertretungen am Start

Gespielt wurde in 2 Gruppen jeder gegen jeden mit anschließender Finalrunde in Gold- und Silbergruppe die ebenfalls jeder gegen jeden gespielt wurde. Das ergab dann 8 Spiele pro Team á 12 Minuten Spielzeit. Somit hatten alle Kids 96 Minuten reine Spielzeit. Spiel und Spaß war somit garantiert. Für das leibliche Wohl aller Gäste wurde ausreichend durch die Spielereltern und dem Steakhaus Görden sichergestellt, sowie die musikalische Untermalung und Moderation durch Andreas Thiele war einzigartig. Ein großes DANKE SCHÖN für diesen tollen Einsatz und die Unterstützung.

Bei strahlendem Sonnenschein startete also das Turnier fast planmäßig. Zuvor musste noch schnell improvisiert werden, da die Mannschaft vom SV Glienicke Nordbahn durch einen Stau auf der Autobahn noch nicht vollständig war. Die Reihenfolge der Spielansetzungen wurden ein, zwei, fix geändert und im ersten Spiel mit der Beteiligung vom SV Glienicke Nordbahn wurde mit 1:5 gespielt um die traurigen Augen der Kicker doch noch zum Leuchten zu bringen. Deren zweites Spiel wurde dann schon in voller Besetzung gespielt, da nun alle angekommen sind.

Los ging es in Gruppe A für BSC SÜD 05 I gegen SV Alemania 49 Fohrde, welches 0:2 verloren ging. Man hatte den Eindruck, dass die Kids noch gar nicht auf dem Platz waren, zu groß waren die Eindrücke von diesem Event.
Schon im zweiten Spiel gegen FV Blau-Weiss Spandau 03 zeigten die Kicker der ersten Mannschaft eine deutlich bessere Leistung und gewannen verdient mit 7:0.
Gegen die Potsdamer Kickers 94 war es ein sehr ausgeglichenes Spiel in dem es am Ende 2:2 stand.
Das letzte Spiel der Vorrunde ging dann leider sehr unglücklich gegen den F.C. Arminia Tegel 1977 in den Schlusssekunden mit 1:2 verloren.

Somit stand fest, dass es für die Goldgruppe nicht reichen sollte. Nun hatten sich die Kicker, um Trainer Andreas Knobloch, als Ziel gesetzt, Platz 1 in der Silbergruppe zu erspielen.

Soweit so gut, der BSC Süd 05 ist ja mit 2 Vertretungen angetreten.
Die 2. Mannschaft, um Trainer Mathias Trittschack, spielt erst wenige Wochen zusammen. Um sich für die neue Spielzeit zu formen, kommt diese Turniergelegenheit zum Sammeln von Spielpraxis genau richtig.
Gleich das erste Spiel in Gruppe B war hart umkämpft. Der 1. FC Lok Stendal machte immer wieder Druck und gewann am Ende mit 1:0. Im zweiten Spiel ging musste man einen herben Dämpfer gegen SG Michendorf einstecken. Das Team verlor das Spiel 0:4. Dann gegen den SV Wollin 52 haben es unsere Jungs verpasst den Sieg einzufahren. Nach einem kampfbetonten Spiel stand es am Ende 1:1 Unentschieden. Gegen den SV Glienicke Nordbahn war leider nichts zu holen, 0:4 hieß es am Ende im letzten Vorrundenspiel.

Die Vorrunde war nun beendet und die Turnierleitung errechnete die jeweiligen Endrunden. Es kam wie es kommen musste, die beiden Teams des BSC SÜD 05 mussten im zweiten Spiel der Silbergruppe gegeneinander antreten.

Zuvor spielte BSC Süd 05 II wieder gegen den 1.FC Lok Stendal, in dem sich die jungen Kicker nun endlich belohnten und die Partie mit 1:0 gewinnen konnten. BSC Süd 05 I trat derweilen gegen den SV Wollin an. In der Partie ging es hin und her, wobei sich die Südler über den Kampf an einem 4:2 Erfolg erfreuen konnten. Das besagte zweite Spiel der Silbergruppe BSC Süd 05 I vs. BSC Süd II begann mit großem Kampf. Viele Zweikämpfe waren zu sehen und auf beiden Seiten wurde um jeden Ball gekämpft. BSC Süd 05 I um Trainer Andreas spielten aus welchen Gründen auch immer mit angezogener Handbremse, waren aber am Ende einfach abgeklärter und gewannen das interne Duell mit 3:0. Der Torwart der 2. Mannschaft, Max Leo, hielt dabei überragend und verhinderte somit ein höheres Ergebnis.
Team 2 verlor Ihre letzten beiden Spiele denkbar knapp mit 0.1 gegen FV Blau-Weiss Spandau 03 und mit 1:2 gegen SV Wollin 52. Hier verpassten die Südler das Unentschieden. Joyce Soraya, die Kapitänin war knallte den Ball am Ende leider nur gegen das Aluminium.

Die Mannschaft des BSC SÜD 05 II erreichte damit einen super 5.Tabellenplatz.

Team 1 mühte sich im vorletzten Endrundenspiel zu einem 2:1 Erfolg gegen den 1.FC Lok Stendal. Man merkte dass nun auch langsam die Luft und die Kraft fehlten. In der letzten Partie ging es um den Gruppensieg in der Silbergruppe gegen die Spandauer. Schade nur, das dieses Spiel nur 12 Minuten ging, denn die Kids lieferten sich einen klasse Fight und jeder wollte die Partie für sich entscheiden. Am Ende trennten sich beide Mannschaften gerecht 1:1 Unentschieden.

Die Mannschaft des BSC Süd 05 stand in der Silbergruppe mit diesen Ergebnissen am Ende ganz oben als Tabellenführer.

Zur Siegerehrung gab es für jede Mannschaft eine Urkunde, Pokal und für jeden Spieler eine Medaille und etwas zum Naschen. Es ging also kein Akteur ohne Anerkennung nach Hause.
Jede Mannschaft durfte zudem einen Spieler Ihres Teams für die „Elf des Tages“ benennen, der es z.B. durch sein Ehrgeiz, Fleiß, ect. verdient hat, eine solche Anerkennung zu erhalten. Dies wählten die Trainer zusammen mit den Eltern.

Die Auszeichnungen für den BSC Süd 05 gingen an Bruno und Lukas.

Nach der Siegerehrung bedankte sich der F2-Junioren Trainer vom BSC Süd 05, Andreas Knobloch, bei allen Mannschaften, Betreuern, Eltern sowie den Gästen für ein tolles und faires Turnier. Großes Lob und Anerkennung für die Organisation und Aufmachung wurde von den Gästen und auch aus den eigenen Reihen derweilen kundgetan. Diverse Trainergespräche wurden geführt und alle sprachen eine Sprache: „Top Event! Wir kommen gerne wieder“. Währenddessen stürmten alle Kinder Richtung Zuckerwatte und Slushy.

Als am Abend, dank der zahlreichen Helfer, alles abgebaut war, fiel dem Trainer eine große Last von den Schultern mit den Worten: „Puh, war das ein geiler Tag!“

Wir haben viele schöne, interessante und auch spannende Spiele gesehen. Alle Kids haben gefightet und hatten ihren Spaß.

Endergebnis Goldgruppe:

1.    Potsdamer Kickers
2.    F.C. Arminia Tegel 1977
3.    SV Alemania 49 Fohrde
4.    SG Michendorf
5.    SV Glienicke Nordbahn

Endergebnis Silbergruppe:

6.    BSC Süd 05 I
7.    FV Blau-Weiss Spandau 03
8.    1.FC Lok Stendal
9.    SV Wollin 52
10.    BSC Süd 05 II

Der Trainer bedankt sich bei allen Helfern, Eltern des BSC, Unterstützern, Sponsoren und allen Kindern sowie Gästen für ein gelungenes und faires Turnier. Ein besonderer Dank geht an meine Frau Ilka, ohne sie hätte ich dieses Turnier nicht so perfekt machen können.

In diesem Sinne bis zum nächsten Jahr.
Sportliche Grüße und Süd Feuer!

Andreas Knobloch
Trainer F2-Junioren
BSC Süd 05

Für den BSC Süd 05 I spielten: Jason, Suliman, Tim, Damian, Noah Samuel, Leon, Neven-Jaro, Bruno, Elias

Für den BSC Süd 05 II spielten: Max Leo, Sascha, Joyce Soraya, Hosin, Paul, Lukas, Jessy, Marvin

Text: Mathias Wolter, Andreas Knobloch
Bilder: Eltern

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 1.jpg

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 2.jpg

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 3.jpg

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 4.jpg

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 5.jpg

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 6.jpg

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 7.jpgfiles/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 8.jpg

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 9.jpg

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 10.jpg

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 12.jpg

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 13.jpg

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 14.jpg

files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/Brandenburger Bank F-Junioren-Cup-2019 18.05.2019 Bild 15.jpg

Zurück