| F2-Jugend - Spielberichte

F2-Junioren verlieren Spitzenspiel gegen den FSV Optik Rathenow

F2-Junioren verlieren Spitzenspiel gegen den FSV Optik Rathenow

BSC Süd 05 II vs. FSV Optik Rathenow 2:8 (2:6)

Zum 7. Spieltag in der FairPlay Liga Staffel 2 empfingen am Samstag den 13.10.2018 die F2-Junioren des BSC Süd 05 den FSV Optik Rathenow. Bei besten Wetterbedingungen wurde ein spannendes Spiel erwartet, obwohl man vorher bereits wusste, dass heute ein starker und torhungriger Gast zugegen sein wird. Die Mannschaft des BSC Süd 05 war daher auch angehalten hochkonzentriert zu Werke zu gehen. Man tastete sich zu Beginn der Partie erst einmal in Ruhe ab. Jeder hatte bereits in den ersten Minuten seine Möglichkeiten mit dem Drang zum gegnerischen Tor. In der 6. Spielminute sollte das Spiel dann aber richtig in Fahrt kommen. Mit einem schönen Schlenzer ins rechte untere Eck gingen die Gäste in Führung. Die Antwort konnte Neven in der 9. Spielminute zum Ausgleichtreffer geben, der den Ball über die Linie stocherte. Durch halbherziges Zweikampfverhalten und wahrscheinlich noch mit dem Torjubel beschäftigt konnte die Abwehr direkt im Gegenzug der 9. Spielminute ausgespielt werden und man lag wieder zurück. Die Südler blieben aber von dem Gegentreffer unbeeindruckt und spielten Ihre Angriffe über außen weiter. In der 11. Spielminute stand Elias dann frei vorm Tor und netzte mit einen trockenen Schuss aus 9 Metern ein. Dieser Treffer sollte der Mannschaft Sicherheit geben, die bis dahin den Optikern gut Paroli geboten haben. Spätestens jetzt merkte man dass es ein Spiel auf Augenhöhe ist und ein offener Schlagabtausch werden könnte. Der offene Schlagabtausch bestätige sich in der nachfolgenden Spielzeit für die Südler in Form von eigenen Treffern leider nicht mehr. Rathenow konnte bis zur Halbzeit mit zum Teil guten Spielzügen und viel Mithilfe der Süd-Abwehr noch 4 Tore (14., 16., 18., 20. Spielminute) erzielen und bis auf 2:6 davon ziehen. Selbst hatte man genügend Chancen, die man aber durch fehlendes Glück nicht nutzen konnte. In der zweiten Halbzeit war das Match auf beiden Seiten ausgeglichen. Jeder hatte erneut wieder seine Möglichkeiten, die Optik Rathenow zweimal mit gut platzierten Schüssen (24., 36. Spielminute) unhaltbar zum Endstand von 2:8 nutzte. Durch 3 unnötige Tore und das Liegenlassen der eigenen Tormöglichkeiten hätte man das Spiel durchaus ausgeglichener gestalten können. Das Ergebnis selbst spiegelt in keiner Weise den Spielverlauf wieder. Die Trainer und die Zuschauer durften an diesem Tag somit ein tolles Spiel beider Mannschaften miterleben.

Für die F2-Junioren spielten: Nils Kresse (TW), Damian Breuer, Tim Meyer, Noah Samuel Reck, Leon Joel Guderjahn, Neven-Jaro Trittschack (1), Elias Knobloch (1), Jason Rüffer (ETW), Bruno Hachenberger, Sascha Thiele, Joyce Soraya Priegnitz

Trainerteam: Andreas Knobloch, Mathias Trittschack

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/F2-Junioren - Optik Rathenow 13.10.2018 Bild 1.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/F2-Junioren - Optik Rathenow 13.10.2018 Bild 2.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/f2_jugend/Saison 2018-2019/F2-Junioren - Optik Rathenow 13.10.2018 Bild 3.jpg

« zurück