| 1. Mannschaft - Spielberichte

BSC Süd 05 mit Punkteteilung gegen Stendal

BSC Süd 05 mit Punkteteilung gegen Stendal
Im Heimspiel, am Sonnabend gegen den 1.FC Lok Stendal, wollte sich der BSC Süd 05 mit einem Sieg näher an das Mittelfeld der Tabelle schieben. Dies gelang nur teilweise, denn am Ende trennte man sich 1:1 (0:0) Unentschieden. Trainer Mario Block beorderte mit Thiago Rockenbach da Silva und Abdelkarim Koussi zwei Neuzugänge erstmals in die Startformation, musste aber auch auf die gesperrten Ruben Pilumyan und Andrew Barsalona verzichten. Die 340 Zuschauer sahen ein Spiel, dass die momentane Tabellensituation beider Mannschaften widerspiegelte. Viel Leerlauf und wenige gelungene Aktionen im Spielaufbau ergaben in der ersten Halbzeit nur wenige zwingende Strafraumsituationen, so dass beide Torhüter kaum
ernsthaft eingreifen mussten und durchkommende Bälle jeweils sicher meisterten. Gefahr bestand nur bei Schüssen aus der zweiten Reihe, wobei die Nullfünfer zweimal das Glück hatten, da die Schüsse der Gäste jeweils nur den Pfosten und die Latte streiften (22.und 29.). Auf Brandenburger Seite ließ Rockenbach da Silva seine Erfahrung immer wieder aufblitzen und verfehlte in der 19.Minute nur knapp. In der zweiten Hälfte kam der BSC Süd 05 deutlich besser in die Partie. Trainer Mario Block brachte Jonas Günther für Nico Gereke ins Spiel und aus seiner Eingabe vor das Tor wäre fast die Brandenburger Führung entsprungen (59.), jedoch wurden zwei Schüsse aus dem Strafraum heraus von den Gästen noch rechtzeitig abgeblockt. Dominik Lehmpfuhl erkämpft sich nur wenige Minuten später den Ball und die präzise Eingabe von Rockenbach da Silva köpfte Silva Magalhass in der 64.Minute zur viel umjubelten 1:0 Führung für den BSC Süd 05 ein.Leider gab diese Führung nicht die erhoffte Sicherheit. Die Gäste erhöhten nochmals den Druck, wollten unbedingt etwas Zählbares mit nach Hause nehmen. Nash Amankona im Tor der Brandenburger, verhinderte reaktionsschnell in der 66. Minute den möglichen Ausgleich und ein Freistoß der Gäste blieb in der Mauer hängen. Nach vorn konnten die Nullfünfer nicht mehr viel für Entlastung sorgen und mussten dann in der 89. Minute sogar noch den Stendaler Ausgleich hinnehmen. Denis Neumann köpfte eine lange Eingabe zum 1:1 ins Tor. Insgesamt ,den Spielanteilen nach, ein gerechtes Ergebnis, was aber nicht den erhofften Befreiungsschlag brachte.

 

BSC Süd 05: Nash Amankona- Luca Köhn (77.William Kuhnigk), Saheed Mustapha, Max
Grundmann, Hafez El-Ali- Dominik Lehmpfuhl (90.Hajar Ibrahim), Abdelkarim
Koussi, Nico Gereke (58.Jonas Günther)- Thiago Rockenbach da Siva- Andre
Marenin (90.Boris Kivoma, Silva Magalhaes
Trainer: Marion Block / Conny Wieland

Zurück