| 1. Mannschaft - Spielberichte

1. Männer spielen Unentschieden gegen SV Victoria Seelow

BSC Süd 05 holt ersten Auswärtspunkt in Seelow

Mit dem am Ende leistungsgerechten 1:1 Unentschieden beim Aufsteiger SV Victoria Seelow holte der BSC Süd 05 am Sonntag den ersten Auswärtspunkt der laufenden Saison. Die Nullfünfer kamen gut ins Spiel und hatten in der Anfangsphase deutlich mehr Spielanteile. Die Gastgeber, die nach der 0:9 Niederlage in der vergangenen Woche beim SC Staaken verhalten begannen, bedrohten das Tor von Toni Neubauer nur sporadisch. So boten sich Möglichkeiten für Ugurcan Yilmaz (6.), Ricky Djan-Okai (23.) und Faruk Sentürk (35.) die aber allesamt nicht konsequent genug ausgespielt wurden, oder überhastet abgeschlossen wurden. Die beste Möglichkeit zur Führung vergab dann jedoch Lukas Kohlmann, nach schönem Spielzug über die rechte Seite. Sein Schuss geht knapp am langen Pfosten vorbei (20.). Insgesamt muss jedoch gesagt werden, dass die Mannschaft von Trainer Özkan Gümüs im gesamten Spielverlauf, nicht an die bisher gezeigten Leistungen anknüpfen konnte. So kam dann auch mit zunehmender Spielzeit der Gastgeber immer besser ins Spiel. Der erste Schuss in der 39.Minute verfehlte knapp das Tor und kurz vor dem Pausenpfiff musste Toni Neubauer, nach schnellem Umkehrspiel der Heimmannschaft, hellwach sein um einen Rückstand zu verhindern. In den zweiten 45 Minuten kamen die Brandenburger nicht mehr richtig zum Zuge. In einem eher mäßigen Oberligaspiel übernahm der Gastgeber zusehends das Zepter und ging in der 50. Minute durch Mariusz Wolbaum mit 1:0 in Führung. Wie schon vergangene Woche im Heimspiel gegen Hertha 06, gelang es den Nullfünfern nicht, einen Eckball im Strafraum souverän zu klären, so dass der Torschütze am langen Pfosten ungehindert einschießen konnte. Danach lag sogar der zweite Treffer in der Luft, aber Neubauer reagierte zweimal hervorragend und verhinderte somit eine Vorentscheidung (55. und 63.). Nach zwanzig Minuten Leerlauf zogen beide Mannschaften in der Schlussphase nochmals an und suchten die Entscheidung. In dieser Phase gelang dann Julian Hartmann per Kopf, nach einem Eckball, wenigstens noch der 1:1 Ausgleich (83.). Weitere Möglichkeiten auf beiden Seiten blieben ungenutzt, so dass am Ende die leistungsgerechte Punkteteilung stand.

BSC Süd 05: Toni Neubauer- Luca Köhn, Bazyli Kokot, Julian Hartmann, Hafez El-Ali- Fatih Kücük (64.Nicholas Engel), Lukas Kohlmann- Faruk Sentürk, Ugurcan Yilmaz, Razak Iddrisu (44.Necmi Ulucay)- Ricky Djan-Okai (70.Samet Sennur)

Trainer: Özkan Gümüs / Conny Wieland

Zurück