| 1. Mannschaft - Spielberichte

Niederlage gegen Oranienburger FC

BSC Süd 05 unterliegt im Test dem Oranienburger FC

In einem weiteren Testspiel unterlag der BSC Süd 05 am Sonnabend beim Brandenburgligist Oranienburger FC Eintracht mit 1:3 (1:3). Kurz vor Transferschluss am Freitag wurden mit Dimos Damaras, Szegin Kenan Sanar und Bertan Nevruz die letzten Spieler verpflichtet, so dass der Kader von Trainer Mario Block für die Rückrunde aus 23 Spielern besteht, wobei Nicholas Engel wahrscheinlich für längere Zeit ausfallen wird. So stand in Oranienburg eine Mannschaft auf dem Platz, die in dieser Formation noch nie zusammengespielt hat, zumal mit Luca Köhn, Lukas Kohlmann und Bazyli Kokot noch drei Spieler aus dem alten Kader fehlten. Die Nullfünfer begannen zielstrebig und hatten anfangs die Gastgeber gut im Griff. Nach schönen Doppelpassspiel am rechten Strafraumeck überwand der agile Jonas Günther Ex-Südkeeper Sven Roggentin und brachte die Brandenburger mit 1:0 in Führung (19.). Gute Möglichkeiten davor und auch danach wurden versäumt um weitere Treffer zu erzielen, so dass die Hausherren immer besser ins Spiel kamen. Die neu formierte Abwehrreihe der Nullfünfer sah in dieser Phase mehrmals nicht gut aus und innerhalb einer Viertelstunde gingen die Hausherren durch Treffer von Klotsche (22.), Moge (32.) und Schütze (35.) mit 3:1 in Führung. Auffallend war, dass bei hohen Bällen die Brandenburger Hintermannschaft oft das Nachsehen hatte. Nach der Pause waren es wieder die 05-er, die die ersten Möglichkeiten hatten. Zunächst scheiterte Saheed Mustapha aus Nahdistanz (50.) und der Schuss von Adam
Grisgraber traf nur den Außenpfosten (56.). Nach dem Daniel Wessel, der zur Pause für Toni Neubauer im Tor stand, einen Foulstrafstoß der Gastgeber abwehrte (62.) boten sich auf beiden Seiten nur noch wenige echte Möglichkeiten. Zudem nutzte Trainer Mario Block die Möglichkeit allen Spielern Einsatzzeiten zu geben, so dass der Spielfluss etwas ins Stocken geriet.Wenn das Wetter es zulässt spielt der BSC Süd 05 am Mittwoch zu Hause gegen den Werderaner FC und fährt am kommenden Sonnabend zu Fortuna Babelsberg.

BSC Süd 05: Toni Neubauer (46.Daniel Wessel)- Saheed Mustapha, Gracjan Horoszkiewicz, Julian Hartmann- Kilanda Landos,- Dpminik Nawrot. Adam Grisgraber, Andrej
Lukac, Hafez El-Ali- Jonas Günther, Otis Breustedt

weiter zum Einsatz kamen: Hubert Oblizajek, Kohyo Yamada, Bertan Nevruz, Saed Omar, Dimos Damaras, Szegin Sanar, David Darwah
Trainer: Mario Block / Conny Wieland

Zurück