| 1. Mannschaft - Spielberichte

Testspiele mit einem Sieg und einer Niederlage für den BSC Süd 05

BSC Süd 05 mit Sieg und Niederlage am Wochenende

Der BSC Süd 05 bestritt am Wochenende seine ersten beiden Testspiele mit einem Sieg und einer Niederlage. Am Freitagabend trat die Mannschaft von Trainer Mario Block beim Kreisoberliga-Aufsteiger FC Deetz an. Mit einer völlig neu formierten Mannschaft tat man sich 45 Minuten lang, gegen erstaunlich gut mitspielende Gastgeber, recht schwer und führte zur Pause durch Treffer von Nils Mema (5.) und einen von Diego Lima de Mello sicher verwandelten Foulstrafstoß (25.), nur knapp mit 2:0.

Trainer Block wechselte zur Pause gleich mehrmals aus, was dem Spiel der Brandenburger sichtlich gut tat. Nun kamen von Außen immer wieder gefährliche Eingaben vor das Tor der Hausherren und fanden im Zentrum endlich ihre Abnehmer. So gelang am Ende, gegen nun kräftemäßig nachlassende Gastgeber, noch ein deutlicher 9:0 Erfolg. Auf einen echten Prüfstein traf der BSC Süd 05 dann am Sonntag. Mit Tennis Borussia Berlin kam ein Aufsteiger zur Regionalliga in die Havelstadt. An diesem Tage standen Trainer Mario Block gleich mehrere angeschlagene Spieler nicht zur Verfügung, aber die Mannschaft präsentierte sich gegen gut besetzte Hauptstädter von Anfang an in guter Verfassung. Immer wieder gelang es durch Willen und gute Zweikampfführung das Berliner Spiel zu unterbinden und so gab es auf beiden Seiten in der ersten Hälfte nur wenige echte Tormöglichkeiten. Pech für die Nullfünfer, dass sich ein langer Ball über den Gästekeeper nur auf der Querlatte senkte (35.). Aber auch Daniel Wessel konnte vor der Pause gerade noch einen Schuss der Berliner mit den Fingerspitzen über die Latte lenken und so einen Rückstand verhindern. Leichte spielerische Vorteile der Berliner sahen die knapp 200 Zuschauer dann nach Wiederanpfiff, aber der BSC erfreute immer wieder mit engagiertem Spiel, konnte den 0:1 Rückstand in der 59. Minute jedoch nicht verhindern. Durch zögerliches Eingreifen auf der rechten Abwehrseite gelang den Gästen, durch einen für Daniel Wessel unhaltbaren Schuss ins lange Eck, die 1:0 Führung. Auf Brandenburger Seite verfehlte Diego Lima de Mello (71.) und Jose Silva Magalhaes traf nach 82 Minuten nur das Außennetz.Durch eine erneute Unaufmerksamkeit gelang den Gästen dann in der 86. Minute per Kopf der 2:0 Endstand.

Für die Brandenburger spielten: Daniel Wessel- Max Grundmann, Nico Gereke, Saheed Mustapha, Matthew Barsalona, Adrew Barsalona, Andre Marenin, Nils Mema, Luca Köhn, Jose Silva Magalhaes, Diego Lima de Mello, Hafez El-Ali, Max Bennet Säger, Hoang Fischer, Phillipp Fügner, Nyuyen Quy

Trainer: Mario Block / Conny Wieland

Zurück